Bitcoin Era » Test, Ergebnisse und Erfahrungen 2021

Bitcoin Era Crypto-Handelsoftware

Immer stärker geraten Kryptowährungen in den Fokus von Anlegern und natürlich auch alltäglichen Menschen, die sich fragen, ob in dieser Richtung vielleicht Geld zu verdienen ist. Um in den Handel mit Kryptowährungen einzusteigen, braucht es die entsprechenden Handelsplattformen. Mittlerweile gibt es auch zahlreiche Crypto Robots, wie Bitcoin Era, bei denen automatisiert gehandelt wird.

Einer dieser Anbieter für automatisierten Handel ist unter anderem auch Bitcoin Era. Vom Namen her ist die Software bzw. Seite durchaus schon recht bekannt, sodass natürlich auch Fragen dazu aufkommen. Letztendlich ist für viele die Frage wichtig, ob sich mit Krypto-Trading-Software tatsächlich Geld verdienen lässt und wie seriös der Anbieter ist. Antworten dazu gibt es in diesem Artikel.

Was ist Bitcoin Era?

Bei Bitcoin Era handelt es sich um eine Tradingplattform, auf der Hochfrequenzhandel möglich ist. Gemeint ist, dass sehr viele Entscheidungen in wenigen Bruchteilen von Sekunden getroffen werden und somit Gewinne auch durch kleine Kursänderungen möglich sind. Gewährleistet werden soll das durch das automatisierte System, sodass der Benutzer selbst gar nicht allzu viel zu tun braucht.

Bitcoin Era

Es reicht täglich fünfzehn bis zwanzig Minuten zu investieren, um die eigenen Einstellungen zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen. Insofern richtet sich der Crypto Roboter auch an Einsteiger, die vielleicht mit Kryptowährungen oder allgemein Finanzmärkten noch gar nicht so viel zu tun hatten. Aber auch fortgeschrittene Anleger hoffen mit Apps wie Bitcoin Era ihren Handel zu optimieren.

So funktioniert Bitcoin Era

Wer schon andere Apps dieser Art benutzt hat, zum Beispiel Crypto Superstar, Bitcoin Loophole oder generell auch häufiger handelt, der dürfte mit Bitcoin Era keine Probleme haben. Auch Anfänger können das Angebot recht einfach wahrnehmen.

Registrierung beim Anbieter

Das Angebot von Bitcoin Era kostet kein Geld, aber wer es benutzen will, braucht zunächst ein Konto. Darüber werden dann die entsprechenden Transaktionen und Handelsvorgänge laufen. Dazu wird erst einmal ein Konto angelegt, wofür Vor- und Nachname, sowie E-Mail-Adresse und Telefon angegeben werden müssen. Ist das geschehen, wird eine E-Mail versandt, über die dann die Registrierung bestätigt wird. Auch muss ein eigenes Passwort vergeben werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass ein sicheres Passwort genutzt werden sollte, schließlich geht es auch um viel Geld. Ist alles geschafft, kann der Benutzer erstmals auf sein Konto zugreifen.

Handeln mit Bitcoin Era

Im ersten Schritt kann zunächst die Demo-Variante vom Crypto-Robot genutzt werden. Das ist ein ganz großer Vorteil – für Anfänger sowieso, aber eigentlich generell für jeden, um sich mit dem Dienst vertraut machen zu können. Die Demo-Version erlaubt Handel mit unechtem Geld, sodass man sich wirklich einen guten Eindruck machen kann. Fühlt man sich dann bereit dazu, richtig loszulegen, wird zunächst eine Einzahlung fällig. Die muss mindestens 250 Euro hoch sein, was gängiger Standard ist. Eingezahlt werden kann mit Kreditkarte oder auch klassisch per Überweisung.

Was passiert nun mit dem Geld und wie lässt es sich vermehren? Am besten lässt sich Bitcoin Era damit umschreiben, dass der Benutzer nur noch indirekt handelt. Am Anfang werden Parameter eingestellt, die sozusagen die Rahmenbedingungen bestimmen, nach denen der Crypto Robot handeln soll. Dementsprechend reichen auch pro Tag wenige Minuten aus, um immer mal wieder einen Blick auf die Ergebnisse zu werfen und gegebenenfalls die Einstellungen anzupassen. Der Algorithmus handelt sozusagen automatisch, aber nach vorher gemachten Vorgaben.

Vor- und Nachteile von Bitcoin Era

Das Prinzip von Bitcoin Era klingt vielversprechend, denn der automatische Handel soll nicht nur schneller und bequemer sein, sondern auch zu besseren Entscheidungen führen. Aber wo liegen genau die Vor- und Nachteile der Autotrading Software?

Vorteile

VorteileIm Kern ist automatischer Handel eine attraktive Sache, die sich Bitcoin Era entsprechend auch auf die Fahnen schreiben kann. Allerdings ist es in dieser Hinsicht auch nicht der einzige Anbieter am Markt. Es werden hohe Renditechancen angepriesen, was gut klingt, sich aber auch in der Realität erst beweisen muss. Sicherlich ist auf jeden Fall ein Vorteil, dass jederzeit Auszahlungen möglich sind und die Anmeldung auch kein Geld kostet. Zudem kann bei der Software eben auch nicht nur mit Bitcoin gehandelt werden. Auch andere Kryptowährungen stehen zur Auswahl.

Nachteile

NachteileWelche Nachteile hat Bitcoin Era? Auch wenn es auf der Webseite so angepriesen wird, so gibt es doch letztendlich keinerlei Garantien darauf, dass tatsächlich Gewinne generiert werden. Es geht schlussendlich um Kryptowährungen und entsprechend schwankend ist der Markt. Der Algorithmus kann zwar schnellere Entscheidungen auf vielen Informationen fußen lassen, kann aber schlichtweg bestimmte Kurse auch nicht vorhersehen. Daher sollten die Anpreisungen zumindest mit Vorsicht betrachtet werden. Zudem sind die 250 Euro Mindesteinzahlung auch kein Nachteil, da damit immerhin investiert werden kann und andere Anbieter ähnliche Vorstellungen haben.

Bewertungen des Crypto Bot

Um sich ein Bild von einem Anbieter zu machen, kann es hilfreich sein, Bewertungen und Erfahrungsberichte anzuschauen, die von anderen Benutzern stammen. Insgesamt schneidet Bitcoin Era bisher gut ab und lässt auf jeden Fall darauf schließen, dass es sich um ein seriöses Angebot handelt. Letztendlich gilt aber auch hier, dass Vorsicht gilt, wenn es um zu hohe Erwartungen geht. Sicherlich können manche Leute hohe Gewinne erzielen, aber dafür gibt es unterm Strich eben keine Garantie. Was das Angebot und die Funktionen selbst angeht, funktioniert Bitcoin Era aber sehr gut.

Fazit zur Software „Bitcoin Era“

Fazit zum AnbieterIst Bitcoin Era nun ein Anbieter, der empfohlen werden kann? Im Grunde lässt sich die Frage mit einem Ja beantworten. Letztendlich handelt es sich um ein seriöses Angebot, selbst wenn es vielleicht etwas zu positiv beworben wird. Erfahrungsberichte zeigen, dass es durchaus möglich ist, mit Crypto Robots gute Gewinne machen. Dafür muss man selbst gar nicht viel machen, weil der Handel mit Kryptowährungen größtenteils automatisiert wird. Allerdings ist natürlich trotzdem klar zu sagen, dass keine Gewinne garantiert werden können. Kryptowährungen sind ein Markt, der großen Schwankungen unterworfen ist. Wem das klar ist, der kann damit sein Glück versuchen.