Das How-To für die perfekte Geburtstagsparty

geburtstagsparty
Familie

Ein freudiges Ereignis, der eigene Geburtstag, steht an und diesmal soll nicht nur vor dem Fernseher und mit Chips und Wein gefeiert werden, sondern eine richtige Geburtstagsparty gehört her. Wie aber nur soll alles unter Dach und Fach gebracht werden, damit die vielen Gäste, die eingeplant sind auch gut verköstigt und unterhalten werden können? Und nicht zuletzt, soll die Party dem Gastgeber, dem Geburtstagskind, am Ende auch noch selbst Spaß bereiten. Es ist klar, dass hier ein paar wohlüberlegte Vorgehensweisen angebracht sind. Um das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren, sind hier ein paar grundlegende Hinweise für alle Partywilligen zusammengefasst.

Eine Checkliste um nichts zu vergessen

Das Um und Auf einer Party ist es, wenn an alles gedacht und nichts vergessen wurde. Deshalb bietet sich eine Checkliste an, die man nach und nach durchgehen und erledigte Punkte abhaken kann. Das beruhigt das nervöse Gastgeberherz. Wer sich mit strikten Listen nicht anfreunden kann, sollte ein Brainstorming zu Papier bringen und dieses nach und nach abarbeiten. Hier sind jedoch für alle Fälle ein paar wichtige Grundüberlegungen aufgeführt, die auch wertvolle Anregungen geben sollen:

Das Wesen der Party

Vor dem Einkaufen und Einladen sollte die grundlegende Frage geklärt werden, wie die Party gestaltet werden soll. Ist es eher eine Feier im engen Kreis der Freunde und Verwandten oder soll der Bär steppen und jede Menge Gäste erscheinen? Dabei sollte auch überlegt werden, wo die Party stattfinden soll, da ein hohes Gästeaufkommen vielleicht in der Mehrparteienwohnung für Konflikte mit den Nachbarn sorgen könnte. Wichtig ist auch, sich zu überlegen, ob das Fest einem bestimmten Motto gewidmet sein soll, besonders verrückt und spaßig werden soll oder der elegante Stil eher favorisiert wird?

Überlegungen zur Mottoparty

Wer nicht nur eine langweilige Cocktailparty feiern will, könnte das Fest mittels eines Mottos aufpolieren. Es sei aber gesagt, dass ein Motto eher zu verrückten Feiern passt, zu denen man eher gute Freunde statt dem Chef einladen sollte. Daher ist es ratsam, die Gästeliste noch einmal durchzugehen und dabei zu überlegen, ob eine Mottoparty auf Gefallen stößt. Hier sind mögliche Motto-Ausrichtungen für eine Geburtstagsparty erwähnt:

  • Ritterparty
  • Kostümparty
  • Maskenball
  • Südseeparty
  • Westernparty
  • Vampirparty

Es gibt zahlreiche andere Varianten für eine Mottoparty, nur sollte dabei bedacht werden, dass sich alle Gäste mit dem Motto identifizieren können. Beispielsweise kann man ein gemeinsames Erlebnis, etwa einen Film, durch das Motto wiederbeleben.

Gedanken zur Gästeliste

Eine Liste der Gäste, die eingeladen werden sollen, ist sinnvoll, damit man anhand der Anzahl sehen kann, wie viele Getränke und Speisen, Sitzplätze und eventuell auch Partyhüte (wem es gefällt) besorgt werden sollen. Es ist auch ratsam, die Einladungen relativ frühzeitig zu versenden, damit die Gäste bald zusagen oder absagen können. So lässt sich beim Einkauf besser planen und eventuell sparen. Wenn für die Feier ein Partyraum angemietet wurde, lassen sich damit zusätzliche Unannehmlichkeiten verhindern. Dies führt zum nächsten Punkt.

Überlegungen zu den Einladungskarten

Um am großen Tag nicht alleine feiern zu müssen, da alle anderen Gäste schon verplant sind, sollten die Einladungskarten frühzeitig versendet werden. Wenn eine Mottoparty gefeiert wird, darf nicht vergessen werden, dies zu erwähnen. In der Einladung sollte auch eine Bitte um Rückmeldung enthalten sein, damit für die Organisation der Party fixe Gästezahlen vorliegen.

Grundgedanken zur Unterhaltung auf der Party

Ohne ein richtiges Unterhaltungsprogramm kommt kaum eine Party in Fahrt, selbst wenn Sie ein hervorragender Gesprächspartner sind. Gute Musik, etwa ein eigener DJ oder eine Band, tun das ihre, um Stimmung aufkommen zu lassen. Vielleicht ist aber auch das eine oder andere Gesellschaftsspiel, die Einladung eines Kabarettisten oder eines Zauberkünstlers eine Idee, die Ihnen liegt. Zu finden sind diese Partybereicherungen im Branchenbuch und auf diversen Internetseiten.

Die Checkliste für Ihre Geburtstagsparty

  • Erstellung der Gästeliste
  • Festlegung eines Mottos?
  • Feier Ort und Zeitpunkt
  • Erstellung und Aussendung der Einladungen
  • Unterhaltungsprogramm
  • Partyraum gemietet?
  • Equipment wie Gläser, Speisen, Getränke, Stühle und Tische Ready?
  • Essensbestellung?

Es ist keine „Mission Impossible“ eine Party zu organisieren, jedoch bedarf es für eine Feier, die außergewöhnlich sein soll, besonders der Kreativität aber auch Talent im Organisieren und Planen. Auf einem runden Geburtstag sollte die Feier schließlich etwas Besonderes sein. Wenn eine Überraschungsparty geplant ist, sollte man den Betroffenen wirklich gut kennen, um nicht mittels eines Mottos genau ins Fettnäpfchen zu treten. Wir hoffen, dass wir mit unseren Überlegungen und Tipps zum Gelingen ihrer Party beitragen können.

halteverbot
Familie
Mobiles Halteverbot für den Umzug – Vorteile, Antrag und Regeln

Mit einem mobilen Halteverbot gestaltet sich der Umzug in eine neue Wohnung oder ein neues Haus in der Stadt um vieles einfacher. Besonders in großen Städten gibt es kaum Park- und Haltemöglichkeiten. Deshalb ist ein mobiles Halteverbot fast unumgänglich ist, will man eingangsnah Beladen oder Entladen. Der Umzug an sich …

garten
Familie
Urban Gardening als echter Trend

Zurück zur Natur oder der verträumte Blick auf längst vergangene Zeiten? Was bewirkt die immer größer werdende Attraktivität am Landleben? Dabei sind keinesfalls in erster Linie Menschen auf dem Land angesprochen. Vielmehr interessieren sich junge Hipster in der Großstadt für Kräuter, Gemüse und die bunte Blütenpracht. Vielleicht handelt es sich …

tv konsum vorschulkinder
Familie
Kleinkinder und Fernsehen – Tipps für Eltern

Hobby Nummer 1 der Deutschen ist Fernsehen. Schon unsere Kleinsten haben den Fernseher und diverse Sender und Programme für sich entdeckt. Doch wie hoch sollte der Konsum im Vorschulalter wirklich sein? Und welche Sendungen sind auch sinnvoll, um sie anzusehen? Gerade, wenn es ums Fernsehen geht, fühlen sich viele Kinder …