Kryptowährungen – Neuigkeiten, Entwicklungen und Innovationen

Jeder von uns hat Träume, Wünsche und Vorstellungen, welche sich im Laufe des Lebens erfüllen sollen. Doch wenn man nicht gerade im Lotto gewinnt, ist es nahezu unmöglich, alle Ziele vom finanziellen Aspekt her zu erreichen. Die Betonung liegt hierbei auf fast. Immer mehr Menschen erkennen mittlerweile, dass es notwendig ist, Eigenleistungen zu erbringen und stets auf Zack zu sein. Klar, man kann sein erwirtschaftetes Geld auf ein Konto legen, in Immobilien investieren, Riestern oder dieses in Aktien anlegen. Doch in der Regel steigen wenn überhaupt Werte sowie Kurse nur minimal. Wer richtig viel Geld verdienen möchte, wählt andere Anlagevarianten, wie beispielsweise Kryptowährungen. Diese Art der Investmentmöglichkeit ist Stand heute erst 13 Jahre alt und musste sich seit 2008 weltweit zunächst positionieren sowie beweisen. Mittlerweile setzen immer mehr stationäre Geschäfte und Online-Unternehmen auf Kryptowährungen als bewährtes Zahlungsmittel. Zudem existieren verschiedene Anbieter, wo angemeldete Nutzer Kryptowährungen gegen eine erbrachte Leistung verdienen können, der sogenannte Paid4-Sektor. Möchte man selbst von diesem Zahlungsmittel profitieren, dann gibt es diesbezüglich einige Aspekte zu beachten.

BitQT App » Test, Ergebnisse und Erfahrungen 2022
Kryptowährungen

BitQT App » Test, Ergebnisse und Erfahrungen

Durch fast nichts tun Geld verdienen ist genau das, was sich jeder von uns wünscht. Nun kann genau dieser Wunsch zur Realität werden. Möglich macht das die BitQT App, welche dazu dient, Trades zu realisieren. Billig einkaufen und teurer weiterverkaufen ist dort im Segment der Kryptowährungen zu jeder Tageszeit möglich.

El Savador verliert Millionen durch den Bitcoin
Kryptowährungen

El Salvador verliert Millionen durch den Bitcoin

Große Hoffnungen hat man in El Salvador auf den Bitcoin gelegt. Was nicht ist, kann natürlich noch werden, doch aktuell sind die Anlagen des Staates in die bekannte Kryptowährung ein Verlustgeschäft. Das sorgt natürlich auch für Kritik, zumal das Land ohnehin schon wirtschaftlich alles andere als gut dasteht. Zuletzt hat …

Dividendenzahlung für BTCS-Aktien in Bitcoin möglich
Kryptowährungen

Dividendenzahlung für BTCS-Aktien in Bitcoin möglich

Für Fans von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist das eine gute Nachricht, denn mit dieser Entscheidung von BTCS gibt es einen weiteren Schritt in Richtung der Etablierung solcher Währungen. Wie von BTCS jetzt bekannt gegeben wurde, können sich Anleger ihre Dividenden in Zukunft auch per Bitcoin auszahlen lassen. Somit werden …

Bitcoin als Gehalt: New Yorks Bürgermeister macht es vor
Kryptowährungen

Bitcoin als Gehalt: New Yorks Bürgermeister macht es vor

Für viele von uns sind Bitcoins und andere Kryptowährungen maximal dazu da, um diese zur Generierung von Renditen zu verwenden. Doch weit gefehlt, diese stellen in vielen Ländern bereits ein alternatives Zahlungsmittel dar. Einige Menschen lassen sich ihr Gehalt sogar in Bitcoin auszahlen. Wer hätte vor 15 Jahren sowas gedacht?

Profit Builder » Test, Ergebnisse und Erfahrungen 2022
Kryptowährungen

Profit Builder » Test, Ergebnisse und Erfahrungen

Seinen Profit selbst zu generieren ist mit Profit Builder möglich. Diese Plattform ist für alle Trader interessant, welche sich auf die berühmten Bitcoinwährungen spezialisieren wollen. Ein integrierter Roboter übernimmt auf Anweisung alle Trades und führt diese nach vorgefertigten Einstellungen aus. Günstig kaufen und teurer weiterverkaufen heißt hier das einprägsame Motto.

Ethereum Code » Test, Ergebnisse und Erfahrungen 2022
Kryptowährungen

Ethereum Code » Test, Ergebnisse und Erfahrungen

Sich bequem im Sofa zurücklegen und das eigene Geld arbeiten lassen ist genau das, was einige derzeit hauptberuflich machen. Der Handel mit Kryptowährungen boomt derzeit und ermöglicht es, sich ein hauptberufliches Standbein aufzubauen. Mit Ethereum Code lassen sich automatisierte Trades realisieren, wo ein Roboter Käufe sowie Verkäufe für den Anleger tätigt.

The News Spy » Test, Ergebnisse und Erfahrungen 2022
Kryptowährungen

The News Spy » Test, Ergebnisse und Erfahrungen

Viele scheuen sich davor, ihr mühsam erspartes Geld irgendwo anzulegen. Dabei ist es doch so einfach, dieses auf seriöse Weise zu vermehren. Bunkern auf dem Bankkonto wird nur noch mit Strafzinsen belohnt. Wieso also das Geld nicht in Kryptowährungen anlegen? Die moderne Online-Plattform The News Spy ist eine Möglichkeit dafür.

Bitcoin Pro » Test, Ergebnisse und Erfahrungen
Kryptowährungen

Bitcoin Pro » Test, Ergebnisse und Erfahrungen

Digitale Währungen wie der Bitcoin befinden sich schon seit fast 15 Jahren kontinuierlich auf dem Vormarsch. Wer gegenwärtig in Kryptowährungen investieren möchte, kann dies auf verschiedenen Wegen realisieren. Der wohl sicherste und effektivste Weg stellt dabei die Nutzung sogenannter Trading-Plattformen wie Bitcoin Pro dar. Dort wird ein kontinuierliches Handeln ermöglicht.

Crypto Genius » Test, Ergebnisse und Erfahrungen
Kryptowährungen

Crypto Genius » Test, Ergebnisse und Erfahrungen

Automatisierte Funktionen erhalten seit Jahren Einzug in unsere moderne sowie anspruchsvolle Gesellschaft. Immer mehr Vorgänge werden durch diese bestimmt, so auch beim Traden von Kryptowährungen. Crypto Genius ist ein Anbieter, wo die Entwickler einen Roboter implementiert haben, der das Verkaufen und Kaufen von virtuellen Währungen zu den bestmöglichen Kursen realisiert.

Mit Öl-Aktien erfolgreich sein
Rohstoffe

Mit Öl-Aktien 2022 erfolgreich sein

Um mit Öl viel Geld zu verdienen, muss man nicht im Katar wohnen oder ein Scheich sein. Alternative Anlageformen, wie das Investment in Öl-Aktien werden immer beliebter. Kein Wunder, jeder von uns sehnt sich nach Sicherheit und stabilen Renditen. Ein Investment in Öl-Aktien kann die erwünschten Ergebnisse und Resultate bringen.

Kampf um Rohstoffe, nicht nur als Investment

Die Förderung und Gewinnung von Rohstoffen ist das eine. Diese dann auch gewinnbringend zu veräußern ist oft gar nicht so leicht, wie man zunächst denken würde. Ohne Abnehmer würde es keine Nachfrage und somit keine Absatzmöglichkeiten geben. Am Ende bestimmt nicht das Angebot die Nachfrage, sondern der Preis darüber, wann und wer Rohstoffe erwirbt und wie diese gehandelt werden. Gerade größere Staaten oder auch Unternehmen selbst achten darauf, diese möglichst für einen geringen Preis zu fördern beziehungsweise zu erwerben. Kein Wunder, dass viele Regionen der Welt längst zu Zielen für Interessenten geworden sind, welche etwas vom großen Rohstoff-Kuchen abhaben wollen. Würde es beispielsweise die NATO als Bündnis nicht geben, welche immer wieder Struktur-schwächere Regionen verteidigen würde, hätten wir wohl schon längst einen weiteren Weltkrieg. Oder zumindest wesentlich mehr bewaffnete Konflikte wären im Kampf um die limitierten Rohstoffe wie Öl oder Gold an der Tagesordnung.

Rohstoffe – die alternative Investmentmöglichkeit

Rohstoffe selbst haben im Bereich alternative Investments in den letzten 20 Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Wo früher nur Geld gegen unterschiedliche Metalle, Holz, Braunkohle oder Öl im klassischen Sinne getauscht wurde, ist es heutzutage so, dass diese und auch weitere naturale Produkte im Internet getradet werden. Eine große Rolle spielt dabei der breit angelegte Aktienmarkt. Aber auch neuartige Kryptowährungen wie der Bitcoin sowie weitere haben den Handel mit Rohstoffen befeuert. Diese Entwicklung ist selbstverständlich zu begrüßen, da so nicht nur Konkurrenzsituationen entstehen, wo Anbieter versuchen, sich im Preis zu unterbieten. Auch Anleger profitieren davon, da diese zum tagesaktuellen Niedrigpreis Rohstoffe bequem und per Mausklick erwerben und nach Wunsch teurer weiterverkaufen können. Wieso soll man sein Geld noch auf ein Bankkonto horten, wenn es sich dort durch Strafzinsen eher noch verringert, als dass eine ordentliche Rendite herausspringt? Es ist Zeit für weitreichende Veränderungen. Das haben auch zahlreiche Unternehmen und Start-ups erkannt, welche auf alternative Zahlungsmittel sowie Investmentmöglichkeiten wie eben Bitcoins und Co. setzen.