Gaming Monitor – Die besten Monitore zum Spielen im Vergleich

Mädchen sitzt vor einem Gaming Monitor und spielt ein Spiel
Spiele

Gaming Monitore, ein inzwischen sehr gefragtes Thema. Es gibt sie von 24 Zoll bis sogar 49 Zoll und sie versprechen bessere Farben, ein scharfes Bild und geringe Reaktionszeiten. Hierzu ein Gaming Monitor Test oder auch Spiele Monitor Vergleich mit dem auch Du schnell den Unterschied von einem Monitor für Spiele / Gaming Monitor von einem „Bürmonitor“ unterscheiden kannst. Der Unterschied kann oft nur minimal sein, aber für einen Monitor zum Spielen entscheidend werden.

Was ist ein Gaming Monitor und was macht ihn aus?

Ein Gaming Monitor liefert gestochen scharfe Bilder. Inzwischen werden sie nur noch selten in der Auflösung HD-Ready verkauft, sondern mindestens Full-HD oder sogar 4k. 4k bedeutet, dass die Pixelanzahl von Full-HD schlichtweg verdoppelt wurde und nun ein schärferes Bild entsteht. Da jeder Pixel für einen Bildpunkt steht, heißt die Devise, je mehr desto besser für Dich. Dies schlägt sich aber auch leider im Preis nieder.

Da Spiele wie Playerunknown’s Battlegrounds heutzutage auf ein sehr schnelles Reaktionsvermögen und schnelle Action basieren, bieten Gaming Monitore hohe Bildwiederholungsraten und schnelle Reaktionszeiten. Diese sind wichtig, damit Du nicht zu spät reagierst durch dein schlechtes Setup. Diese Punkte werden im weiteren Verlauf noch näher beschrieben.

Gaming Monitor Vergleich – die besten Monitore für Spiele

In den nachfolgenden Übersichten haben wir Euch verschiedene Monitore für Spiele direkt miteinander verglichen. Um das ganze halbwegs übersichtlich zu halten, haben wir den Gaming Monitor Vergleich in 3 Teile aufgesplittet (WQHD, Full HD, Curved). Generell empfiehlt es sich, immer die Rezensionen von anderen Käufern durchzulesen. Oft erfährt man so wichtige Details, welche „Macken“ ein Gerät aufweisst, das so nicht aus einer Anleitung oder anderen technischen Spezifikationen hervorgeht.

Hersteller
Asus
Acer
Samsung
iiyama
Modell
PB277Q
K272HULE
S27H850QFU
Prolite XUB2792QSU-B1
Asus PB277Q 68,47 cm (27 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 1ms Reaktionszeit, WQHD, Displayport) schwarz
Acer K272HULE 69 cm (27 Zoll) Monitor (DVI, HDMI, DisplayPort, WQHD 2.560 x 1.440, 1ms Reaktionszeit, EEK B) schwarz
Samsung S27H850QFU 68,4 cm (26,9 Zoll) Monitor (HDMI, VGA, DVI, 4ms Reaktionszeit) schwarz
iiyama Prolite XUB2792QSU-B1 68,5cm (27 Zoll) IPS LED-Monitor QHD (DVI, HDMI, DisplayPort, USB3.0, Ultra-Slim-Line, FreeSync, Höhenverstellung, Pivot) schwarz
Displaygröße
27 Zoll (68,58 cm)
27 Zoll (68,58 cm)
27 Zoll (68,58 cm)
27 Zoll (68,58 cm)
Auflösung
2560 x 1440 Pixel
2560 x 1440 Pixel
2560 x 1440 Pixel
2560 x 1440 Pixel
Reaktionszeit
1 ms
1 ms
4 ms
5 ms
Bildwiederholfrequenz
75 Hz
60 Hz
60 Hz
70 Hz
Bildhelligkeit
350 cd/m²
350 cd/m²
350 cd/m²
350 cd/m²
Displaytyp
TN Panel (Twisted Nematic)
TN Panel (Twisted Nematic) LED
PLS Panel (LED)
IPS-Panel (LED)
Anschlüsse
HDMI, VGA, DVI
HDMI, DVI, DisplayPort
HDMI, DisplayPort, USB Typ C
DVI-D, HDMI, DisplayPort, USB Hub: UP 1 x USB 3.0 / DOWN 2 x USB 3.0
Höhenverstellbar
Integrierte Lautsprecher
Maße
62,5 x 6,3 x 36,8 cm
18 x 64 x 44 cm
61,1 x 23,6 x 54,3 cm
74,1 x 21 x 45,6 cm
Herstellergarantie
3 Jahre
2 Jahre
2 Jahre
2 Jahre
Sonstiges
Bild-in-Bild- und Bild-für-Bild-Funktionen, SpendidPlus-, VividPixel-, EyeCare- und QuickFit-Technologie
Flicker-Less Technologie, BlueLight Filter, Low Dimming Technologie, ComfyView
Spiele Modus, Eye Saver Modus, MagicBright, MagicUpscale, Bild in Bild, Daisy Chain, Bild neben Bild, AMD FreeSync
Separate Sync, Kensington-Schloss, extrem Flacher Rahmen
Preis
248,90 EUR
285,39 EUR
390,86 EUR
314,00 EUR
Hersteller
Asus
Modell
PB277Q
Asus PB277Q 68,47 cm (27 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 1ms Reaktionszeit, WQHD, Displayport) schwarz
Displaygröße
27 Zoll (68,58 cm)
Auflösung
2560 x 1440 Pixel
Reaktionszeit
1 ms
Bildwiederholfrequenz
75 Hz
Bildhelligkeit
350 cd/m²
Displaytyp
TN Panel (Twisted Nematic)
Anschlüsse
HDMI, VGA, DVI
Höhenverstellbar
Integrierte Lautsprecher
Maße
62,5 x 6,3 x 36,8 cm
Herstellergarantie
3 Jahre
Sonstiges
Bild-in-Bild- und Bild-für-Bild-Funktionen, SpendidPlus-, VividPixel-, EyeCare- und QuickFit-Technologie
Preis
248,90 EUR
Hersteller
Acer
Modell
K272HULE
Acer K272HULE 69 cm (27 Zoll) Monitor (DVI, HDMI, DisplayPort, WQHD 2.560 x 1.440, 1ms Reaktionszeit, EEK B) schwarz
Displaygröße
27 Zoll (68,58 cm)
Auflösung
2560 x 1440 Pixel
Reaktionszeit
1 ms
Bildwiederholfrequenz
60 Hz
Bildhelligkeit
350 cd/m²
Displaytyp
TN Panel (Twisted Nematic) LED
Anschlüsse
HDMI, DVI, DisplayPort
Höhenverstellbar
Integrierte Lautsprecher
Maße
18 x 64 x 44 cm
Herstellergarantie
2 Jahre
Sonstiges
Flicker-Less Technologie, BlueLight Filter, Low Dimming Technologie, ComfyView
Preis
285,39 EUR
Hersteller
Samsung
Modell
S27H850QFU
Samsung S27H850QFU 68,4 cm (26,9 Zoll) Monitor (HDMI, VGA, DVI, 4ms Reaktionszeit) schwarz
Displaygröße
27 Zoll (68,58 cm)
Auflösung
2560 x 1440 Pixel
Reaktionszeit
4 ms
Bildwiederholfrequenz
60 Hz
Bildhelligkeit
350 cd/m²
Displaytyp
PLS Panel (LED)
Anschlüsse
HDMI, DisplayPort, USB Typ C
Höhenverstellbar
Integrierte Lautsprecher
Maße
61,1 x 23,6 x 54,3 cm
Herstellergarantie
2 Jahre
Sonstiges
Spiele Modus, Eye Saver Modus, MagicBright, MagicUpscale, Bild in Bild, Daisy Chain, Bild neben Bild, AMD FreeSync
Preis
390,86 EUR
Hersteller
iiyama
Modell
Prolite XUB2792QSU-B1
iiyama Prolite XUB2792QSU-B1 68,5cm (27 Zoll) IPS LED-Monitor QHD (DVI, HDMI, DisplayPort, USB3.0, Ultra-Slim-Line, FreeSync, Höhenverstellung, Pivot) schwarz
Displaygröße
27 Zoll (68,58 cm)
Auflösung
2560 x 1440 Pixel
Reaktionszeit
5 ms
Bildwiederholfrequenz
70 Hz
Bildhelligkeit
350 cd/m²
Displaytyp
IPS-Panel (LED)
Anschlüsse
DVI-D, HDMI, DisplayPort, USB Hub: UP 1 x USB 3.0 / DOWN 2 x USB 3.0
Höhenverstellbar
Integrierte Lautsprecher
Maße
74,1 x 21 x 45,6 cm
Herstellergarantie
2 Jahre
Sonstiges
Separate Sync, Kensington-Schloss, extrem Flacher Rahmen
Preis
314,00 EUR

Die Vorteile von Gaming Monitoren

Inzwischen ist das Angebot von Computerherstellern und auch deren Produkten sehr groß geworden. Vielen ist es möglich ein Setup zu kaufen, dass verhältnismäßig wenig Geld kostet aber gute Leistung bringt. Dies bezieht sich auch auf die Monitore. Daher ist es wichtig im Konkurrenzkampf mit anderen Spielern nicht durch ein bereits schlechteres Setup zu verlieren. Ähnlich wie beim Fußball, wenn jemand mit den neusten Fußballschuhen spielt und einer mit den heruntergelaufenen „Tretern“ des Vaters den Platz betritt.

Gaming Monitore bieten den Vorteil, dass sie meist keine feste Bildwiederholungsrate besitzen. Dadurch kann es zu keinen Input-Lags kommen, die den Aufbau eines Bildes verzögern. Hier spielt auch die Reaktionszeit des Monitors eine Rolle. Diese ist bei „Büromonitoren“ in etwa bei 10ms und bei Gaming Monitoren teilweise unter 1ms. Du erkennst sicher selbst, was das für einen Unterschied ausmachen kann.

Ein weiterer Vorteil wäre, dass Gaming Monitore oft auch verschiedene Einstellungsmodi besitzen, mit denen Dein Auge geschont oder auch bestimmte Bildschirmbereiche aufgehellt werden. So kannst du lange Abende vor dem Rechner verbringen, ohne Probleme zu bekommen. Zumal das Aufhellen einiger dunkler Bereiche in Shootern einen Vorteil bringt, falls jemand in der Ecke „campen“ sollte.

Nachteile von Gaming Monitoren

Auch Gaming Monitore haben leider Nachteile. Während der gewöhnliche „Büromonitor“ häufig für günstiges Geld zu bekommen ist, sieht das bei den Gaming Monitoren schon anders aus. Spezielle Gaming Monitore mit denen auf E-Sports Turnieren gespielt wird, können sogar weit über 2000 Euro kosten. Allerdings sind diese Monitore in allen Belangen überlegen. Es können aber auch Monitore für deutlich weniger Geld gefunden werden. Du kannst dir das wie bei einem Auto vorstellen. Der Ferrari macht sicher Spaß aber du wirst auch mit einem VW an dein Ziel kommen. Wer weiss, das er nur Rollenspiele wie Blackguards oder Adventures spielen möchte, der kann diese Nachteile ignorieren.

Des Weiteren brauchst Du für ein optimales Spielerlebnis, zum Beispiel in 3D, auch die entsprechende Grafikkarte. Diese muss stark sein, da Du ansonsten zwar einen Ferrari besitzt, dieser aber einen Fiat Motor verbaut hat.

Wichtige Eigenschaften von Gaming Monitoren

Heuzutage ist die Auswahl und die Anzahl von Features bei Gaming Monitoren so groß geworden, dass Du schnell den Überblick verlieren kannst. Von Curved Monitoren, bis hin zu 144Hz Monitoren usw. musst Du die richtige Entscheidung treffen. Hierzu eine kleine Step-by-Step Anleitung.

Mehrere Gaming Monitore nebeneinander stehend

Der Preis

Wie bereits beschrieben, kann ein Gaming Monitor schnell über Tausend Euro kosten. Daher solltest Du eine Preiskategorie bestimmen, beziehungsweise dir ein Limit setzen. Da du aber einen Gaming Monitor oft über mehrere Jahre besitzt, solltest Du hier nicht sparen. Eine Grafikkarte beispielsweise veraltet schließlich schneller als ein Monitor. Monitore für Spiele sind teilweise schon ab 100 Euro zu finden, wobei diese natürlich abgespecktere Hardware haben, als ein 2000 Euro Monitor.

Die Größe

Während früher Röhrenfernseher extrem kleine Bildschirmdiagonalen besessen haben, gibt es inzwischen Fernseher mit weit über 65 Zoll. Ähnlich ist das bei Gaming Monitoren. Für die meisten Gamer ist alles unter 24 Zoll allerdings zu klein. Daher sollte ein Gaming Monitor mit mindestens 24 Zoll gewählt werden. Die Grenzen bis oben sind offen, allerdings muss das Auge so weiter wandern und es könnte anstrengend für längere Abende sein. Abhilfe schaffen hier Curved Monitore für Dich. Diese ermöglichen durch ihre konkave Form Dein Auge zu schonen und größere Bildschirmdiagonalen zu nutzen. Diese machen aber auch nur bei größeren Bildschirmen Sinn. Curved Monitore sind auch zum jetzigen Zeitpunkt teurer als normale Gaming Monitore. Aber sie werden immer beliebter und die Preise gleichen sich langsam an.

Bildwiederholungsrate in Hertz(Hz)

Die Hz Zahl beschreibt die Bilder pro Sekunde quasi. Früher wurden 60Hz Monitore angeboten, diese werden aber immer mehr durch mindestens 100Hz Monitore, bis hin zu 144Hz Monitore verdrängt. Durch eine höhere Hertz Zahl wirkt das Bild flüssiger. Das ist bei fast paced Spielen besonders wichtig!

Die Reaktionszeit

Auch Image Formation Time genannt. Diese beschreibt die Zeit, die Dein Monitor braucht um ein neues Bild aufzubauen. Insbesondere bei Counterstrike, Panzer Games und Co., bei denen es um Millisekunden geht, ist eine geringe Reaktionszeit Deines Monitors wichtig. Die Reaktionszeit solltest Du aber nicht mit dem Input-Lag verwechseln. Dieser kommt häufig bei Fernsehern vor, die das Signal von Konsole und PC bis zum Bildaufbau verzögern. Bei modernen Gaming-Monitoren spielt der Input-Lag aber nur selten eine Rolle.

Das Displaypanel

Hier solltest du auf jeden Fall darauf achten ein IPS-Panel zu kaufen. Dieses hat gute Blickwinkel und ist das häufigst hergestellte Displaypanel. Früher wurden insbesondere TN-Panel in Monitoren verbaut. Diese sind auch in Fernsehern wiederzufinden und sind schlichtweg billig in der Herstellung. Allerdings wirkt das Bild dann auch genauso billig wie der Preis.

Die Schnittstellen

Sollte der Gaming Monitore nur einen VGA-Anchluss besitzen dann kaufe ihn nicht. Diese Schnittstelle sorgt für schlechtere Reaktionszeiten und ein schlechteres Bild. Heutzutage solltest Du einen Monitor mit HDMI,DVI oder Display Port Anschluss kaufen, da diese für keine Verzögerung und ein gutes Bild sorge.

Gibt es einen Gaming-Monitor Test einer Fachzeitschrift oder der Stiftung Warentest?

Das Spiele-Magazin „Gamestar“ hat im Juli 2018 Monitore zwischen 125Euro bis 2600Euro getestet. Somit wurden alle Preiskategorien geprüft und die besten Gaming Monitore gefiltert. Somit findest Du dort einen Monitor nach Deinen Vorlieben.

Die Stiftung Warentest testet allerdings keine Gaming Monitore. Und falls diese in naher Zukunft getestet werden, dann eher auf Faktoren wie Stromverbrauch usw., die nicht direkt eine Rolle für ein gutes Gamingerlebnis spielen.

Fazit zum Gaming Monitor Test und Vergleich

Gaming Monitore sind erhältlich in etlichen Größen und von verschiedensten Herstellern. Sie gibt es in Curved, mit 4k oder auch in einem super ansprechenden Design. Du solltest selbst entscheiden können, worauf Du Wert legst bei einem guten Gaming-Monitor, wieviel er für Dich kosten darf und was für spezielle Features er besitzt. Beachte die oben genannten Punkte und es wird dir leicht fallen einen Gaming-Monitor zum entspannten spielen zu finden.

Letzte Aktualisierung am 7.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wetterstation Hygrometer steht am Stein auf dem Rasen
Technik
Wetterstation & Hygrometer » Die besten Wetterstationen im Vergleich

Das Wetter ist immer ein sehr beliebtes Thema. Mit dem Wissen, wie das Wetter wird, kann man seine Aktivitäten und seine Kleidung besser planen. Das Wetter hat auch einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden. Die meisten Menschen fühlen sich bei Sonnenschein wohler als bei Regenwetter. Hohe Luftfeuchtigkeit bereitet Personen mit …

Seitlicher Blick auf eine Mikroskop Kamera
Technik
Mikroskop-Kamera (Okular-Kamera) Test und Vergleich

Mikroskop-Kamera – den Mikrokosmos am Computer entdecken Einige Dinge sind für das menschliche Auge zu klein. Mit einem Mikroskop mit Mikroskop-Kamera kann man sie vergrößern und besser anschauen. Die Entdeckungen im Mikrokosmos waren schon immer spannend. Ein Haar unter einem Mikroskop und der Fliegenflügel machen ebenso viel Eindruck wie ein …

Das Schwarze Auge: Blackguards Cover und Inhalt der Collectors Edition
Spiele
Das Schwarze Auge: Blackguards

Das Schwarze Auge: Blackguards ist ein Taktik-basierendes Rollenspiel aus dem Hause Daedelic und erschien im Jahre 2014. In diesem Spiel schlüpfst du in die Rolle von Verbrechern, kannst deinen eigenen Charakter designen und dich zusammen mit deinen Gefährten durch zahlreiche komplizierte Hexfeld-Schlachtfelder kämpfen. Du erfüllst Quests, reist von Stadt zu …