Warum sich Investitionen in die Gaming-Branche momentan lohnen

Investitionen in die Gaming Branche
Finanzen

Seit der Einführung von Einschränkungen im Zusammenhang mit aktuellen Krise ist das Spielen eine willkommene Ablenkung für Menschen zu Hause, die nach sozialer Interaktion und Unterhaltung suchen. Aus diesem Grund verzeichnet die weltweite Videospielbranche trotz der durch die Krise ausgelösten weit verbreiteten wirtschaftlichen Störung weiterhin ein enormes Wachstum bei Spielzeit und Umsatz.

Der beeindruckende Sprung ist auch auf den Aufstieg des eSports zurückzuführen, bei dem Menschen verschiedene Formen wettbewerbsfähiger Videospiele betreiben. Wie MarketWatch kürzlich berichtete, hat die neue Realität Glücksspielunternehmen für einige der bekanntesten Fondsmanager der Welt fest in der Spalte „Kaufen“ platziert.

Die Spielebranche als sicherer Sektor für Investitionen

Jeferson Valadares, ein in Lissabon ansässiger Experte für die Spielebranche, stimmt zu, dass dieser Krisen-sichere Sektor ein guter Investitionsbereich ist, insbesondere jetzt, wo aktuellen Maßnahmen ein gefangenes Publikum geschaffen haben.

Der portugiesische Spieleentwickler Doppio Games macht Konversationsspiele über Menschen und ihre Beziehungen und diskutiert die größten Fragen des Lebens auf „wunderbar überraschende und humorvolle“ Weise. Doppio hat 2 Spiele veröffentlicht: „The 3% Challenge“ und „The Vortex„. Beide sind sprachgesteuerte Spiele, die auf Geräten verfügbar sind, die Amazon Alexa oder Google Assistant unterstützen.

Jeferson – ein professioneller Spieleentwickler und ehemaliger Marktführer in renommierten Studios wie BioWare, Playfish und Sumea – sagt, seine eigenen Erfahrungen zeigen, dass die Branche weltweit auf wachsendes Interesse stößt.

„Viele Investoren haben sich mit mir in Verbindung gesetzt“, sagte er und fügte hinzu, dass große Investmentbanken in Ländern wie den USA ihren Kunden empfehlen, in Glücksspielunternehmen zu investieren. Sie nennen es einen „sicheren Ort“, um Geld zu investieren, so dass die Auswirkungen der aktuellen Situation für die Spielestudios insgesamt positiv waren und die Branche voraussichtlich in Zukunft florieren wird, kommentierte Jeferson. Seine Prognosen spiegeln sich in jüngsten Branchenberichten wider, die eine glänzende Zukunft für Spieleentwicklungsunternehmen darstellen.

Auch der online Casino-Sektor wächst

Nicht nur Gaming ist ein Markt der ständig wächst. Auch diverse online Casino versuchen Moment durch Freispiele ohne Einzahlung ihren Kundenstamm zu erweitern. Online Casinos gehören momentan zu dem am stärksten wachsenden Branchen überhaupt, dieser Trend dürfte sich in nächster Zeit wahrscheinlich auch nicht ändern. Womöglich ist es auch eine Überlegung wert in diese Richtung zu investieren.

Der globale Aspekt

Laut einer aktuellen Analyse des Analyseunternehmens Newzoo wird der globale Spielemarkt im Jahr 2020 einen Umsatz von 159,3 Milliarden US-Dollar erzielen, was einer Steigerung von + 9,3% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

„Alle Spielesegmente verzeichneten aufgrund der COVID-19-Maßnahmen einen Anstieg des Engagements und der Einnahmen, während das mobile Spielen den größten Anstieg verzeichnete. Insgesamt werden mobile Spiele im Jahr 2020 einen Umsatz von 77,2 Milliarden US-Dollar erzielen, was einem Wachstum von + 13,3% gegenüber dem Vorjahr entspricht.“

Dem Bericht zufolge wird der asiatisch-pazifische Raum in diesem Jahr einen Spielumsatz von 78,4 Milliarden US-Dollar erzielen, was 49% des globalen Spielemarktes entspricht.

Darüber hinaus prognostiziert Newzoo, dass die Zahl der Spieler weltweit drei Milliarden überschreiten und der Markt bis 2023 200 Milliarden US-Dollar überschreiten wird.

Wer mehr über das Thema Investments in den Gaming Sektor wissen möchte sollte sich vielleicht auch dieses hilfreiche Video ansehen:

Hilfreiche Lektionen

Der Mitbegründer und CEO von Doppio Games sagt, dass die Tatsache, dass er gelernt hat, sein Team auf einer überschaubaren Größe zu halten, ihm hilft, diese Phase mit größerer Sicherheit zu durchlaufen.

„Ich habe lange in den USA gearbeitet, und große amerikanische Unternehmen wie multinationale Unternehmen sind sehr gut darin, Menschen zu entlassen, wenn sie es brauchen.“ Es ist etwas, das sie jedes Jahr als Kostenkontrollmaßnahme mögen. Also habe ich das gemacht, als ich dort war. Ich musste Leute entlassen und ich hasse es. “

Für Jeferson, der Videospiele wie Mass Effect to Dragon Age und Harry Potter to the Simpsons entwickelt hat, war die größte Lehre aus dieser Erfahrung, „niemals über Ihre Verhältnisse zu wachsen“. „Versuchen Sie nicht, groß zu werden, ohne dies tatsächlich zu können“, sagte er gegenüber anderen Unternehmern und fügte hinzu, dass der Gründer auch sein Bestes tun sollte, um unnötige Kosten zu senken.

Entwicklung des globalen Spiele-Marktes bis 2021Bildquelle & Copyright by newzoo.com

Leaf Mobile: Ein vielversprechender Kandidat

Logo von leafmobile.io - Entwickler für Mobile SpieleIm vergangenen Jahr erzielte Leaf Mobile, Inc. (TSXV: LEAF) einen Umsatz von 8,5 Millionen US-Dollar, was einer Steigerung von 6,3 Millionen US-Dollar (280%) gegenüber dem Vorjahr entspricht. Anschließend baute das Unternehmen seine Dynamik weiter aus: Das Portfolio für mobile Spiele belief sich allein im vierten Quartal 2019 auf 3,1 Mio. USD, ein Plus von 343% gegenüber dem Vorjahr, und im ersten Quartal 2020 steckte das beliebteste mobile Spiel, Bud Farm Idle Tycoon, 5,6 Mio. USD ein, ein 424 % Boost gegenüber dem Vorjahr.

Als einflussreichster und bemerkenswertester Entwickler von Handyspielen mit „grünem“ oder Cannabis-Thema hat sich Leaf Mobile einen Namen gemacht und Legacy-Spiele aus seinem Bud Farm-Franchise veröffentlicht, darunter Bud Farm Grass Roots, Bud Farm 420 und Quest for Buds. Die fortgesetzte Partnerschaft des Unternehmens mit Prominenten, die die Cannabisindustrie unterstützen, hat auch seine Position als authentische Gegenkulturmarke gestärkt, die unterversorgte Märkte mit hochinteressanten Handyspielen versorgt.

Im April gab es ebenfalls bedeutende Entwicklungen: die Einführung des neuen Cannabis-Spiels Cheech & Chong Bud Farm, das wenige Tage nach seiner Einführung 0,1 Millionen US-Dollar einbrachte, und die Investition von Blue Star Capital PLC (LON: BLU), an der jetzt eine Beteiligung besteht das Unternehmen. Der Umsatz des Monats betrug einen Rekordwert von 2,9 Millionen US-Dollar, was einem deutlichen Umsatzanstieg entspricht.