Kinofilme – Rezensionen, Trailer und Filmvorstellungen

Lust auf einen guten Film? Egal ob Kino, Fernsehen oder als Blu-Ray, in diesem Bereich vom Rhein-Wied Magazin stellen wir Euch Filme vor, die entweder zu Hause oder im Kino geschaut werden können. Es gibt viele gute Filme, leider viel zu wenig Zeit. Um schnell den Spreu vom Weizen zu trennen, hoffen wir mit unseren Rezensionen zu den Kino-Filmen vorab die Auswahl zu erleichtern. Es gibt derart viele Filme, das es schier unmöglich ist alle zu schauen. Doch für welchen Film entscheidet man sich? Generell sollte jeder für sich entscheiden, ob er einen schönen Kinoabend erleben, sich daher über aktuelle Filme informieren möchte oder lieber einen schon etwas älteren Film eine Chance gibt. Lasst Euch von Kritiken zu Filmen nicht abschrecken, denn Geschmack ist relativ und was dem einen gefällt, kann für den anderen trotzdem schlecht sein. Hier lohnt es, sich selbst ein Bild zu machen.

Broken City
Kino & Filme

Broken City

Der amerikanische Krimi „Broken City“ handelt von einem Polizisten, der bei einem Schusswechsel mit Gangstern ein Mitglied erschießt und daraufhin seinen Job an den Nagel hängt u Privatdetektiv zu werden. Hierbei soll er für den Bürgermeister herausfinden, ob dessen Frau eine Affäre hat. Aufgrund dessen geschieht ein weiterer Mord.

Käpt’n Sharky
Kino & Filme

Käpt’n Sharky

„Käpt’n Sharky“ stellt eine tolle Hörspiel- und Kinderbuchreihe dar, welche Jung und Alt gleichermaßen begeistert und wurde nun auch auf die Leinwand gebracht. Der Pirat Sharky möchte groß und stark sein, leider nimmt ihn keiner so richtig ernst. Doch dann bekommt er unerwartet Unterstützung. Wendet sich nun das Blatt?

Ballada
Kino & Filme

Ballada

„Ballada“ ist eine Dokumentation des Kölner Regisseurs Andreas Maus aus dem Jahr 2009. In dem 93-minütigen Film gibt er Einblick zur Geschichte des LADA und ihrer Liebhaber. Er erzählt in Episoden nicht nur über den Oldtimer, sondern auch über die Menschen in Russland und ihren Bezug zu diesem außergewöhnlichen Fahrzeug.

Bar 25 - Tage außerhalb der Zeit
Kino & Filme

Bar 25 – Tage außerhalb der Zeit

„Bar 25“ ist eine Dokumentation von den Regisseurinnen Britta Mischer und Nana Yuriko. Er begleitet die Betreiber und Gäste sieben Jahre lang, von der Eröffnung bis zur Schließung des Clubs. Es ist eine Hommage an das einzigartige Techno-Dorf an der Spree, mit seiner vertrauensvollen, mystischen Atmosphäre und den unvergesslichen Partys.

Chronicle – Wozu bist Du fähig?
Kino & Filme

Chronicle – Wozu bist Du fähig?

Der Film „Chronicle – Wozu bist Du fähig?“ von Josh Trank ist ein Science-Fiction Drama, welches 2012 veröffentlich wurde. Es handelt von einer Gruppe von drei Jugendlichen, die eines Tages nach einem Besuch in einem Tunnel hellsehen können. Als sie wenig später zu dem Tunnel zurückkehren, ist dieser polizeilich abgesperrt.

5 Frauen
Kino & Filme

5 Frauen

„5 Frauen“ ist das Filmdebüt des Autors und Regisseurs Olaf Kraemer aus dem Jahr 2017. Hauptdarsteller waren unter anderem Anna König, Odine Johne und Korinna Kraus. Sie kennen sich aus ihrer Kindheit, sind Freundinnen und verbringen jedes Jahr ein Wochenende zusammen. Doch nach einem Mord gerät ihr Treffen außer Kontrolle.

Der Kaufmann von Venedig
Kino & Filme

Der Kaufmann von Venedig

Literaturfans kommen an den Werken von William Shakespeare nicht vorbei. Eine seiner damaligen Kreationen ist „Der Kaufmann von Venedig“. Diese wurde nun verfilmt und ansehnlich bearbeitet. Schon in der Erstfassung ging es genauso wie auch in der Verfilmung um gesellschaftliche Vorurteile und Klischees, wie beispielsweise das eines geldgierigen jüdischen Händlers.

15 Minuten Ruhm
Kino & Filme

15 Minuten Ruhm

Berühmt um jeden Preis: In John Herzfelds Action-Thriller „15 Minuten Ruhm“ samt medienkritischer Note, suchen zwei Gangster das Rampenlicht im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Ihr Ziel: Ruhm, und ihre Taten möglichst gewinnbringend zu vermarkten. Denn wenn sie eines seit Ankunft in den U.S.A. gelernt haben, so, dass es für „das Publikum“ gar nicht blutig genug sein kann.

The Hateful 8
Kino & Filme

The Hateful 8

The Hateful Eight ist ein amerikanischer Western-Film aus dem Jahr 2015. Es ist der achte Teil einer Reihe, bei der Quentin Tarantino Regie führte. Der Film handelt von einem amerikanischen Kopfgeldjäger. Dabei wurde eine Prämie für die Gangsterbraut Daisy von 10.000 Dollar ausgerufen. John möchte auf seinem Weg Daisy befreien.

Kind 44
Kino & Filme

Kind 44

Im Film Kind 44 geht es um die Ermordnung eines Kindes einer berühmten russischen Familie. Als man die Leiche des Kind gefunden hatte, führten in Hinweise in eine andere Stadt und dort fand die Polizei auch noch weitere Kinderleiche. Das Blatt wendet sich, denn Mord wird in der Sowjet Union als kapitalistische Krankheit angesehen.

Kino & Filme – Kinoabend oder doch lieber ein Fernsehabend?

Nicht jeder wohnt in einer Großstadt und hat somit viele Kinos zur Auswahl. Wer auf dem Land lebt, der weiss davon ein Lied zu singen. Daher überlegt man sich zweimal, ob man sich einen Film im Kino anschauen möchte oder doch eher auf Streaming Dienste wie Netflix oder Amazon zurückgreift. Sicherlich ist ein Kinobesuch nicht zu vergleichen, mit einem bequemen Fernsehabend, aber alles hat seine Vor- und Nachteile. Geht man heutzutage zu zweit ins Kino, sind schnell 50 Euro aus dem Portemonnaie verschwunden und in Eintrittskarten, Popcorn, Nachos und was zu trinken umgewandelt. Dafür bietet sich ein Filmerlebnis, das gerade bei 3D Blockbustern, mit einem Homekino schwer nachzustellen ist. Alleine schon die riesige Leinwand auf der die Kinofilme flimmern, lässt sich im Wohnzimmer zu Hause schwer umsetzen. Die Kosten eines Kinobesuches hat man zu Hause natürlich nicht und je nachdem ob eine Mitgliedschaft bei Amazon Prime oder Netflix vorhanden ist, kostet der gewünschte Film zu Hause meist nur 3-4 Euro in HD-Qualität. Ein weiterer Vorteil von zu Hause ist, das auch die Snacks beim Film schauen, meistens in breiter Auswahl im Kühlschrank vorhanden sind, ebenso wie die Getränke. Dennoch, ein guter Film im Kino, mit der richtigen Person, ist auch Jahre später noch eine schöne Erinnerung und schöne Erinnerungen sind unbezahlbar.

Metamovie, Heftfilme oder Kino.de – Trailer, Filme und aktuelle Blockbuster

Es gibt Webseiten im Internet, die kennt man bzw. hat schon von gehört, wenn das Interesse an Filmen, Serien oder Kino besteht. Beliebte Webseiten dafür sind Kino.de, Metamovie.de, Filmstarts.de oder Heftfilme.de, jede der genannten hat seine Vorzüge bzw. spricht ein anderes Publikum an. Wir wissen, das wir mit unserer Filme Kategorie auf Rhein Wied News sicherlich keine Konkurrenz sind, hoffen aber trotzdessen mit unserer Filmauswahl den einen oder anderen Filmtipp gegeben zu haben. Im Laufe der Zeit gibt es immer wieder Webseiten, die den Betrieb einstellen und wo dann von einem Tag zum nächsten, alle wertvollen Informationen weg sind. Ein gutes Beispiel dafür ist MetaMovie, deren Webseite schon länger nicht mehr erreichbar ist. Demzufolge sind auch die schönen Film-Reviews mit verschwunden. Wundert Euch also nicht, wenn wir auch schon etwas ältere Filme neu vorstellen.