Kinofilme – Rezensionen, Trailer und Filmvorstellungen

Lust auf einen guten Film? Egal ob Kino, Fernsehen oder als Blu-Ray, in diesem Bereich vom Rhein-Wied Magazin stellen wir Euch Filme vor, die entweder zu Hause oder im Kino geschaut werden können. Es gibt viele gute Filme, leider viel zu wenig Zeit. Um schnell den Spreu vom Weizen zu trennen, hoffen wir mit unseren Rezensionen zu den Kino-Filmen vorab die Auswahl zu erleichtern. Es gibt derart viele Filme, das es schier unmöglich ist alle zu schauen. Doch für welchen Film entscheidet man sich? Generell sollte jeder für sich entscheiden, ob er einen schönen Kinoabend erleben, sich daher über aktuelle Filme informieren möchte oder lieber einen schon etwas älteren Film eine Chance gibt. Lasst Euch von Kritiken zu Filmen nicht abschrecken, denn Geschmack ist relativ und was dem einen gefällt, kann für den anderen trotzdem schlecht sein. Hier lohnt es, sich selbst ein Bild zu machen.

Der Love Guru
Kino & Filme

Der Love Guru

Die Verfilmung der Komödie ,,Der Love Guru“, begeistert im Jahre 2008 mehr denn je. Der Hauptdarsteller ist Mike Myers, welcher mit seinen Sprüchen überzeugt. Im Film geht es, um den Guru Pitka, welcher der Eishockeymannschaft aus einer langjährigen Pechsträhne heraushelfen soll, indem er den wichtigsten Spieler aus seinem Liebeskummer hilft.

Zombieland
Kino & Filme

Zombieland

Der Film Zombieland ist eine Komödie, vom Regisseur Ruben Fleischer, aus dem Jahr 2009 und handelt von dem Jungen Columbus und dem Draufgänger Tallahassee. Gemeinsam versuchen sie, in einer von Zombies verseuchten Welt zu überleben und den Vergnügungspark „Pacific Playland“ zu erreichen, in welchem Gerüchten zufolge keine Zombies existieren sollen.

Mein Führer – Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler
Kino & Filme

Mein Führer – Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler

In dem Film „Mein Führer – Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler“ geht es, wie der Titel schon verrät, über Adolf Hitler. Dies ist eine Hitler-Parodie von Dany Levy. 2007 hatte der Film in Essen Premiere und lief kurz danach auch in den deutschen Kinos an. Die Bewertung lautet „wertvoll“.

The Hateful 8
Kino & Filme

The Hateful 8

The Hateful Eight ist ein amerikanischer Western-Film aus dem Jahr 2015. Es ist der achte Teil einer Reihe, bei der Quentin Tarantino Regie führte. Der Film handelt von einem amerikanischen Kopfgeldjäger. Dabei wurde eine Prämie für die Gangsterbraut Daisy von 10.000 Dollar ausgerufen. John möchte auf seinem Weg Daisy befreien.

Wie zwischen Himmel und Erde
Kino & Filme

Wie zwischen Himmel und Erde

„Flucht aus Tibet – Wie zwischen Himmel und Erde“ stellt eine anspruchsvolle deutsch-schweizerische Co-Produktion dar. Der Film behandelt nicht so alltägliche Themen, welche dennoch für viele Menschen wichtig sind. Ein Ausflug in die tibetanischen Berge nimmt ein jähes Ende, als plötzlich ein Schuss fällt. Drama und Sport wurden hier sinnvoll vereint.

Ein Sack voll Murmeln
Kino & Filme

Ein Sack voll Murmeln

Im Meisterwerk „Ein Sack voll Murmeln“, welches seine Haupthandlungsspielzeit während des Zweiten Weltkrieges hat, geht es um eine jüdische Familie, welche in Paris lebt. Mithilfe von Schleusern soll die Flucht nach Nizza gelingen. Das Drama beruht auf einen bereits bestehenden Roman und feierte 2017 große Erfolge in der Filmwelt.

Redbelt
Kino & Filme

Redbelt

Der Jiu-Jitsu-Lehrer Mike Terry lebt im Film Redbelt ein gutes Leben. Er schwimmt auf der Erfolgswelle und hat sich nie etwas zu Schulden kommen lassen – doch wie das Leben so spielt, rutscht auch der Saubermann ab und gerät an ein paar skrupellose Fightpromoter. Und das alles nur wegen eines kleinen dummen Zufalls.

Running Scared
Kino & Filme

Running Scared

Running Scared ist ein Actionfilm aus dem Jahr 2006. Bei einer Drogenübergabe gerät Joey in einen Schusswechsel. Die Tatwaffe will er im Keller der Familie verstecken. Der Nachbarsjunge Oleg beobachtet ihn dabei und nimmt die Waffe an sich. Joey versucht sie wiederzuerlangen, wird aber von den Cops und der Mafia gejagt.

Am Ende ein Fest
Kino & Filme

Am Ende ein Fest

Im Film „Am Ende ein Fest“ hat Yanas Mann Krebs im Endstadium. Er fällt ins Koma und kann nichts mehr entscheiden. Eigentlich wollte er Sterbehilfe in Anspruch nehmen. Ein Veterinärmediziner könnte helfen, würde aber seine Zulassung verlieren. Also setzt er einen Trick ein und Yana unterstützt ihn dabei. Von dem hat später noch jemand etwas.

Meine Zeit mit Cézanne
Kino & Filme

Meine Zeit mit Cézanne

Paul Cezanne und Emile Zola verbindet schon seit den Kindertagen eine Freundschaft. Später wird der eine zum Maler, der andere zum Schriftsteller. Die Freundschaft wird dann aber auf eine harte Probe gestellt, als der eine alles zu verlieren droht, während der anderes alles zu haben scheint – Ruhm, Geld und eine Frau.

Kino & Filme – Kinoabend oder doch lieber ein Fernsehabend?

Nicht jeder wohnt in einer Großstadt und hat somit viele Kinos zur Auswahl. Wer auf dem Land lebt, der weiss davon ein Lied zu singen. Daher überlegt man sich zweimal, ob man sich einen Film im Kino anschauen möchte oder doch eher auf Streaming Dienste wie Netflix oder Amazon zurückgreift. Sicherlich ist ein Kinobesuch nicht zu vergleichen, mit einem bequemen Fernsehabend, aber alles hat seine Vor- und Nachteile. Geht man heutzutage zu zweit ins Kino, sind schnell 50 Euro aus dem Portemonnaie verschwunden und in Eintrittskarten, Popcorn, Nachos und was zu trinken umgewandelt. Dafür bietet sich ein Filmerlebnis, das gerade bei 3D Blockbustern, mit einem Homekino schwer nachzustellen ist. Alleine schon die riesige Leinwand auf der die Kinofilme flimmern, lässt sich im Wohnzimmer zu Hause schwer umsetzen. Die Kosten eines Kinobesuches hat man zu Hause natürlich nicht und je nachdem ob eine Mitgliedschaft bei Amazon Prime oder Netflix vorhanden ist, kostet der gewünschte Film zu Hause meist nur 3-4 Euro in HD-Qualität. Ein weiterer Vorteil von zu Hause ist, das auch die Snacks beim Film schauen, meistens in breiter Auswahl im Kühlschrank vorhanden sind, ebenso wie die Getränke. Dennoch, ein guter Film im Kino, mit der richtigen Person, ist auch Jahre später noch eine schöne Erinnerung und schöne Erinnerungen sind unbezahlbar.

Metamovie, Heftfilme oder Kino.de – Trailer, Filme und aktuelle Blockbuster

Es gibt Webseiten im Internet, die kennt man bzw. hat schon von gehört, wenn das Interesse an Filmen, Serien oder Kino besteht. Beliebte Webseiten dafür sind Kino.de, Metamovie.de, Filmstarts.de oder Heftfilme.de, jede der genannten hat seine Vorzüge bzw. spricht ein anderes Publikum an. Wir wissen, das wir mit unserer Filme Kategorie auf Rhein Wied News sicherlich keine Konkurrenz sind, hoffen aber trotzdessen mit unserer Filmauswahl den einen oder anderen Filmtipp gegeben zu haben. Im Laufe der Zeit gibt es immer wieder Webseiten, die den Betrieb einstellen und wo dann von einem Tag zum nächsten, alle wertvollen Informationen weg sind. Ein gutes Beispiel dafür ist MetaMovie, deren Webseite schon länger nicht mehr erreichbar ist. Demzufolge sind auch die schönen Film-Reviews mit verschwunden. Wundert Euch also nicht, wenn wir auch schon etwas ältere Filme neu vorstellen.