Welcome to Bavaria
Kino & Filme

Welcome to Bavaria

Der Film „Welcome to Bavaria“ betrachtet ein Thema aus der aktuellen Zeit und weist auf ein ernstes Thema, in einem positiven Sinn mit Humor und auch Satire hin. In dem Film gibt es eine Flüchtlingskrise. Aus dem Land Afrika strömen Menschenmassen nach Deutschland. Bayern beschließt allein seine Grenzen zu schließen.

Mit dem Herz durch die Wand
Kino & Filme

Mit dem Herz durch die Wand

Mit dem Herz durch die Wand, spät wird hier die Liebe erkannt. Erst Lärm dann Stress, Kommunikation, Freundschaft und Triebe, folgt im Anschluss ans Intermezzo die große Liebe. Dieses Gedicht beschreibt die Handlung kurz aber treffend. Gegensätze stoßen sich hier nicht ab, sondern ziehen sich erst an und dann aus.

Baader
Kino & Filme

Baader

Bei dem Film „Baader“ handelt es sich um den Terroristen, Andreas Baader. Dieser zeigt ein Portrait von ihm, von dem Jahr 1967 bis seiner Verhaftung 1972. Regie übernahm hierbei 2002 Christopher Roth. Für den Film bekam er 2002 den Alfred-Bauer-Preis und außerdem eine Nominierung für den Goldenen Bären 2002.

Paulette
Kino & Filme

Paulette

Paulette ist eine rüstige Rentnerin. Eines Tages findet sie ein Päckchen Marihuana. Das bringt sie auf die Idee, wie sie ihre schmale Rente aufbessern kann. Als ehemalige Konditorin hat sie exzellente Backkünste. So weit, so gut, wenn da nur nicht diese Mafioses wären. Aber Paulette und ihre Freundinnen geben nicht so leicht auf.

Nachbarinnen
Kino & Filme

Nachbarinnen

„Nachbarinnen“ ist die Diplomarbeit der Regisseurin Franziska Meletzky aus dem Jahr 2004. Besetzt wurde er mit großartigen Schauspielern wie Dagmar Manzel, Grazyna Szapolowska und Jörg Schüttauf. Das Drama erzählt die Geschichte einer Leipzigerin, die ihre unter Mordverdacht stehende Nachbarin bei sich aufnimmt, um sie vor der drohenden Abschiebung zu schützen

Fluch der Karibik
Kino & Filme

Fluch der Karibik

Das mit hochkarätigen Schauspielern wie Johnny Depp besetzte Action-Abenteuer „Fluch der Karibik“ stammt aus dem Jahr 2003 und ist der Auftakt einer erfolgreichen Piraten-Filmreihe. Der Zuschauer wird in die faszinierende Welt der Seeräuber entführt, die mit einem Fluch beladen sind. Alles zum Blockbuster und noch viel mehr, kannst du im Filmreview lesen.

Der große Crash - Margin Call
Kino & Filme

Der große Crash – Margin Call

„Der große Crash – Margin Call“ spielt zur Zeit der Finanzkrise 2007. Im Film kommt es zu „Liquidationen“ in einer Wall-Street Investmentbank. Externe Freistellungsbeauftragte wurden diesbezüglich beauftragt, denn es war überhaupt nicht gerne gesehen sich die Hände selbst schmutzig zu machen. Am 29. September 2011 kam der Film erstmalig ins Kino.

Non-Stop
Kino & Filme

Non-Stop

„Non-Stop“ ist Action mit Liam Neeson. Dabei ist Neeson einer dieser Schauspieler, die vor allem im Alter zu grandiosen Hochleistungen auffahren. Mit der „Taken“-Reihe setzte er Maßstäbe in seiner eigenen Filmografie zwischen Verschwörungs-, Spionage und Hau-Drauf-Filmen. Doch ob diese Mischung aus Action, Thriller und einem Hauch Suspense auch im Flugzeug-Actioner „Non-Stop“ funktionieren, erfahrt ihr hier.

Die dunkelste Stunde
Kino & Filme

Die dunkelste Stunde

Das historische Filmdrama „Churchill – Die dunkelste Stunde“ aus dem Jahre 2017, erzählt die Geschichte eines Mannes, der gegen Widerstände seine Politik durchsetzt – im Vordergrund seine exzentrische Persönlichkeit. Die Zuschauer erwartet eine Darstellung der 1940er Jahre, in der Winston Churchill, gespielt von Gary Oldmann, Premierminister und der Ausgang noch offen war.

Die Erfindung der Wahrheit
Kino & Filme

Die Erfindung der Wahrheit

Das Polit-Drama „Die Erfindung der Wahrheit“ spielt in Washington. D.C. Elisabeth Sloane arbeitet für eine sehr renommierte Presse-Firma. Sie spielt eine skrupellose Lobbyistin der Waffenindustrie und entpuppt sich als eine ausgewiesene Strategin. Sie behält stets den Überblick und scheint immerzu den nächsten Schachzug bereits in der Hinterhand zu haben.