Kinofilme – Rezensionen, Trailer und Filmvorstellungen

Lust auf einen guten Film? Egal ob Kino, Fernsehen oder als Blu-Ray, in diesem Bereich vom Rhein-Wied Magazin stellen wir Euch Filme vor, die entweder zu Hause oder im Kino geschaut werden können. Es gibt viele gute Filme, leider viel zu wenig Zeit. Um schnell den Spreu vom Weizen zu trennen, hoffen wir mit unseren Rezensionen zu den Kino-Filmen vorab die Auswahl zu erleichtern. Es gibt derart viele Filme, das es schier unmöglich ist alle zu schauen. Doch für welchen Film entscheidet man sich? Generell sollte jeder für sich entscheiden, ob er einen schönen Kinoabend erleben, sich daher über aktuelle Filme informieren möchte oder lieber einen schon etwas älteren Film eine Chance gibt. Lasst Euch von Kritiken zu Filmen nicht abschrecken, denn Geschmack ist relativ und was dem einen gefällt, kann für den anderen trotzdem schlecht sein. Hier lohnt es, sich selbst ein Bild zu machen.

Die Superbullen
Kino & Filme

Die Superbullen

„Die Superbullen“ ist eine deutsche Produktion aus dem Jahr 2011 und ist mit der namenhaften Besetzung in Deutschland ein kleiner Hit gewesen. Die Komödie mit unter anderen Tom Gerhardt, der in die Rolle eines Polizisten geschlüpft ist wurde von Bernd Eichinger produziert. Gernot Roll übernahm bei diesem Film die Regie.

Auferstanden
Kino & Filme

Auferstanden

„Auferstanden“ ist ein Bibelfilm aus dem Jahr 2016, inszeniert von Regisseur Reynolds. In den Hauptrollen spielen Filmgrößen, wie Cliff Curtis, Peter Firth, Tom Felton und Joseph Fiennes. Das Filmdrama handelt von den römischen Militärtribun Clavius, der von dem Stadthalter Pontius Pilatus den Auftrag erhält, die vermisste Leiche Jeshua zu finden.

Das ist das Ende
Kino & Filme

Das ist das Ende

Die irrwitzige Endzeitapokalypse „Das ist das Ende“ wurde von den befreundeten Regisseuren Seth Rogen und Evan Goldberg im Jahr 2013 verfilmt. Dabei spielen Stars wie Jonath Hill, James Franco und Jay Baruchel sich selbst. Gemeinsam verschanzen sie sich in der Villa und verstehen durch lustige Gags und geniale Kniffe einen originellen Weltuntergang zu inszenieren.

Lebenszeichen – Proof of Life
Kino & Filme

Lebenszeichen – Proof of Life

Spannung, Liebe und Action – all‘ dies hat der Film „Lebenszeichen – Proof of Life“ von 2000 zu bieten. In den Hauptrollen glänzen Meg Ryan, Russell Crowe und David Morse. Es geht um einen spektakuläen Entführungsfall, um eine alte und eine neue Liebe und um die großen Fragen des Lebens.

Darjeeling Limited
Kino & Filme

Darjeeling Limited

Unter der Regie von Wes Anderson wurde der mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Film „Darjeeling Limited“ gedreht. Nach der Beerdigung des Vaters treffen sich die drei verschiedenen Brüder Francis, Peter und Jack in dem Zug Darjeeling Limited. Die spirituelle und irrwitzige Zugfahrt führt durch Indien. Doch wohin soll die Reise der Brüder gehen?

Red Planet
Kino & Filme

Red Planet

Der US-amerikanische Science-Fiction Film „Red Planet“ erschien 2000 und kam ein Jahr später in Deutschland in die Kinos. Er spielt im jahr 2025 und handelt von dem Versuch, auf dem Mars Sauerstoff zu generieren, um so die Menschheit zu retten. Regisseur war Antony Hoffman.

Frances Ha
Kino & Filme

Frances Ha

2012 schaffte es der Film „Frances Ha“ in die Kinos. Der Film ist ein amerikanischer Independentfilm, welcher Frühlingsgefühle mit sich bringt. Es geht um eine Frau, welche besondere Eigenschaften mit sich bringt. Über die Rolle und dessen Besetzung wird in diesem Artikel geredet. Schauen Sie den Film mit anderen Augen.

The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit
Kino & Filme

The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit

Der Film „The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit“ aus dem Jahr 2002 basiert auf dem Roman „Die Stunden“ von Michael Cunningham. Besonders gut kam er in Spanien an und verzeichnete kommerziellen Erfolg. Drei Leben von drei Frauen zu drei unterschiedlichen Zeiten. Wer mehr davon wissen möchte, sollte hier defintiv vorbeischauen.

Don Jon
Kino & Filme

Don Jon

In der amerikanischen Komödie „Don Jon“ geht es um Jon. Er kommt aus einer italienischen, eingewanderten Familie. Im Leben schätzt er besonders Freunde, die Familie, die Kirche, sein Auto und seine Wohnung. Zudem hat er die Fähigkeit jede Frau um den Finger zu wickeln. Das nutzt er oft und gerne.

Shooting Dogs
Kino & Filme

Shooting Dogs

Der Film „Shooting Dogs“, welcher sich um den Bürgerkrieg in Ruanda dreht, spielt zur Zeit der größten Katastrophe der 90er Jahre, welche in Afrika stattfand. Es war wichtig viele Nachkommen aus dem Stamm Tutis zu lassen, weil die eigene Armee die Militante Hutus unterstützte und sie gemeinsam die Tutis verfolgten.

Kino & Filme – Kinoabend oder doch lieber ein Fernsehabend?

Nicht jeder wohnt in einer Großstadt und hat somit viele Kinos zur Auswahl. Wer auf dem Land lebt, der weiss davon ein Lied zu singen. Daher überlegt man sich zweimal, ob man sich einen Film im Kino anschauen möchte oder doch eher auf Streaming Dienste wie Netflix oder Amazon zurückgreift. Sicherlich ist ein Kinobesuch nicht zu vergleichen, mit einem bequemen Fernsehabend, aber alles hat seine Vor- und Nachteile. Geht man heutzutage zu zweit ins Kino, sind schnell 50 Euro aus dem Portemonnaie verschwunden und in Eintrittskarten, Popcorn, Nachos und was zu trinken umgewandelt. Dafür bietet sich ein Filmerlebnis, das gerade bei 3D Blockbustern, mit einem Homekino schwer nachzustellen ist. Alleine schon die riesige Leinwand auf der die Kinofilme flimmern, lässt sich im Wohnzimmer zu Hause schwer umsetzen. Die Kosten eines Kinobesuches hat man zu Hause natürlich nicht und je nachdem ob eine Mitgliedschaft bei Amazon Prime oder Netflix vorhanden ist, kostet der gewünschte Film zu Hause meist nur 3-4 Euro in HD-Qualität. Ein weiterer Vorteil von zu Hause ist, das auch die Snacks beim Film schauen, meistens in breiter Auswahl im Kühlschrank vorhanden sind, ebenso wie die Getränke. Dennoch, ein guter Film im Kino, mit der richtigen Person, ist auch Jahre später noch eine schöne Erinnerung und schöne Erinnerungen sind unbezahlbar.

Metamovie, Heftfilme oder Kino.de – Trailer, Filme und aktuelle Blockbuster

Es gibt Webseiten im Internet, die kennt man bzw. hat schon von gehört, wenn das Interesse an Filmen, Serien oder Kino besteht. Beliebte Webseiten dafür sind Kino.de, Metamovie.de, Filmstarts.de oder Heftfilme.de, jede der genannten hat seine Vorzüge bzw. spricht ein anderes Publikum an. Wir wissen, das wir mit unserer Filme Kategorie auf Rhein Wied News sicherlich keine Konkurrenz sind, hoffen aber trotzdessen mit unserer Filmauswahl den einen oder anderen Filmtipp gegeben zu haben. Im Laufe der Zeit gibt es immer wieder Webseiten, die den Betrieb einstellen und wo dann von einem Tag zum nächsten, alle wertvollen Informationen weg sind. Ein gutes Beispiel dafür ist MetaMovie, deren Webseite schon länger nicht mehr erreichbar ist. Demzufolge sind auch die schönen Film-Reviews mit verschwunden. Wundert Euch also nicht, wenn wir auch schon etwas ältere Filme neu vorstellen.