Die Top 5 der besten Krypto Tools im Jahr 2021

Krypto-Tools

Auch wenn viele Leute nach wie vor nicht allzu viel damit anfangen können, sind doch Kryptowährungen mittlerweile weit aus den Kinderschuhen herausgewachsen und gehören heute fest zum weltweiten Handel mit dazu. Es gibt viele verschiedene Kryptowährungen, was es gerade auch Anfängern nicht ganz leicht macht, den Durchblick zu behalten. Positiv ist aber, dass es viele Krypto Tools und Hilfsmittel gibt, die beim Handel helfen können.

Wer mit Kryptowährungen handeln will, kann das natürlich einfach über die entsprechenden Trader machen. Doch wo genau anfangen und welche Hilfsmittel gibt es, die zu besseren Entscheidungen führen können? Es gibt zahlreiche Krypto-Tools, die helfen können. Ob nun automatisierter Handel mit Anbietern wie Bitcoin Circuit, zentralisierte Börsen für Kryptowährungen oder auch Software-Wallets und Block-Explorer. In diesem Artikel werden die derzeit fünf besten Krypto-Tools vorgestellt.

Die Top 5 Krypto Tools 2021

Unter Krypto Tools versteht man verschiedene Angebote, die den Handel mit Kryptowährungen erleichtern sollen. Das können Trader sein, Mining-Tools oder auch Analyse-Werkzeuge, die zu einem besseren Verständnis der verschiedenen Währungen führen sollen. Jeder kann sich die entsprechenden Tools heraussuchen, die für ihn hilfreich sein können. Nachfolgend die Übersicht der besten Krypto-Tools, aus unserer Sicht, die es zur Zeit für den Umgang mit Kryptowährungen gibt.


Blockchain.com

Blockchain.com gehört in die Liste der besten Krypto ToolsWas genau verbirgt sich hinter dem Krypto-Werkzeug Blockchain.com? Da ist ein sogenannter Block-Explorer, mit dem Blockchains beobachtet werden können. Im Falle des Bitcoins beispielsweise, bei dem jede Transaktion in die Chain mit einfließt, können alle Zahlungsströme verfolgt werden. Auch können bestimmte Adresse beobachtet werden. Genau das ist auch einer der großen Vorteile von Kryptowährungen, die über Blockchains laufen. Über diese Seite können diese Chains eben tatsächlich auch entsprechend im Blick behalten werden. Übrigens nicht nur der Bitcoin, sondern beispielsweise auch Bitcoin Cash und Ethereum.


Bitcoin Circuit

Bitcoin CircuitMit Bitcoin handeln, ohne irgendein Verständnis davon zu haben, wie die gesamte Technologie und Währung funktioniert? Eigentlich klingt das grundsätzlich nach keiner guten Idee, aber Anbieter wie Bitcoin Circuit machen es doch möglich. Darüber ist automatisierter Handel möglich, sodass keine eigenen Entscheidungen getroffen werden müssen. Letztendlich muss also nur eine Einzahlung getätigt werden und der Rest wird dann schon von der Software übernommen. Ein Algorithmus liegt den Entscheidungen zugrunde, wonach gekauft und verkauft wird. Das soll die Chancen erhöhen, bietet aber natürlich auch keine hundertprozentige Sicherheit. Dennoch ein interessanter Ansatz.


Binance

BinanceBei Binance handelt es sich um eine der bekanntesten Börsen für Kryptowährungen. Der Dienst wird in über 180 Ländern weltweit angeboten und wird jährlich von vielen Menschen genutzt. Insofern hat sich Binance auch längst schon am Markt bewährt und kann mit einem hohen Volumen punkten. Das entsteht auch, weil es ein breites Angebot unterschiedlicher Währungen gibt, mit denen hier gehandelt werden kann. Zudem gibt es auch einheimische Token. Für Anfänger ist interessant, dass es eine einfache Anmeldung gibt und beim Abheben von kleineren Beträgen keine Authentifizierung notwendig ist.


Samourai

SamouraiVom Namen her hat dieses Krypto-Tool auf jeden Fall schon mal die Nase vorne. Doch worum handelt es sich bei Samourai eigentlich genau? Es ist eine Software Wallet, also eine digitale Geldbörse, in der Kryptowährungen aufbewahrt werden können. Samourai ist allerdings eine Wallet, die speziell für Bitcoins gedacht ist. Ein besonderer Grund aber, weshalb man diesem Angebot eine Chance geben sollte, ist die Privatsphäre, die großgeschrieben wird. Verschiedene Funktionen sollen die Privatsphäre des Nutzers schützen. Dazu gehört beispielsweise die Möglichkeit, dass die App auf einem Android-Smartphone als eine andere App getarnt werden kann. Zwar könnten Anfänger durchaus etwas überfordert sein, wer aber auf Sicherheit setzen will, wird mit Samourai definitiv fündig.


Blockfolio

BlockfolioIn Sachen Kryptowährungen investieren, ist grundsätzlich einfach. Doch mit der Zeit kann es durchaus schwer werden, die Übersicht zu behalten. In einem solchen Fall kann Blockfolio helfen. Dabei handelt es sich um einen Tracker für das eigene Portfolio. Blockfolio ist dabei der beliebteste Tracker auf dem Markt und kann sehr einfach genutzt werden. Letztendlich muss einfach nur der Einkaufspreis eingegeben werden, der Rest wird von dem Tracker übernommen, in dem über 8000 unterschiedliche Kryptowährungen gefunden werden können. Zudem dient Blockfolio auch als Messenger. Es gibt beispielsweise einen sehr einfachen Austausch mit den Entwicklern, was für Sicherheit und Transparenz sorgt und die Möglichkeit bietet, dass Vorschläge schnell umgesetzt werden können.


Fazit zu den Top 5 der besten Krypto Tools

Mehrere tausend Kryptowährungen sind mittlerweile auf dem Markt, sodass wohl kaum noch von einem neuen Phänomen gesprochen werden kann. In den letzten zehn Jahren sind aber nicht nur zahlreiche Kryptowährungen entstanden, sondern auch viele Dienste drum herum. Es gibt viele Krypto Tools und Seiten, die beim Handel mit Kryptowährungen helfen können. Das ist für Anfänger ideal, die erste Schritte gehen, aber auch für Experten, die ihre Analysen und Möglichkeiten vertiefen wollen.

Es gibt Krypto-Tools für unterschiedliche Bereiche. Beispielsweise gibt es Krypto-Wallets, in denen Kryptowährungen bequem geführt werden können. Portfolio-Tracker ermöglichen dagegen die einfache Übersicht über das eigene Portfolio und die darin befindlichen Kurse der Investitionen. Um überhaupt handeln zu können, gibt es Krypto-Börsen und auch Möglichkeiten des automatisierten Handelns, sodass man eigentlich kaum noch etwas tun muss. Wer Blockchains genauer unter die Lupe nehmen möchte, kann dafür Blockchain-Explorer nutzen. Insgesamt also viele Optionen, die das Leben mit Kryptowährungen einfacher machen können.