Literatur & Kunst News – Artikel zu Büchern, Malerei und Ausstellungen

Die Kunst begleitet den Menschen schon seit Anbeginn seiner Existenz. Sobald der Mensch sich selbst wahrnehmen konnte und ein Bewusstsein entwickelte, begann er schon damit, sich auch auszudrücken. Davon zeugen Höhlenmalereien, die viele Jahrtausende alt sind. Im Kern unterscheiden sich Malereien an Wänden dieser Zeit nicht von heutiger Kunst, Filmen oder auch Literatur. Es geht darum, sich ausdrücken, etwas darzustellen, eine Geschichte zu erzählen oder auch Erlebtes wiederzugeben. In dieser Kategorie können Sie sich über die Welt der Literatur und Kunst informieren, die permanent im Wandel ist und stetig Neuigkeiten hervorbringt. So vielfältig die Menschen sind, so vielfältig sind auch Kunstwerke und Bücher.

C60/ Collaboratorium für kulturelle Praxis
Literatur & Kunst

C60 Collaboratorium – Kollaborative Praxis als institutionelles Modell

„C60 – Collaboratorium“ ist als Projekt vor rund 9 Jahren im Ruhrgebiet gegründet worden. Die Initiatoren haben es sich zur Aufgabe gemacht, die kreative Wirtschaft, Stadtentwicklung, Kulturwissenschaft und die zeitgenössische Kunst unter einem Hut zu vereinen. Kreativitätsförderung und Austausch stehen dabei an oberster Stelle. Die Resonanz ist seit Anbeginn ungebrochen hoch.

Georg Baselitz – ein deutscher Maler
Literatur & Kunst

Georg Baselitz – ein deutscher Maler

„Georg Baselitz – ein deutscher Maler“ ist ein Biopic über ein Genie dieser Zeit. Gedreht wurde er von Evelyn Schels, einer Deutschen Regisseurin, die sich bereits 2004 in einer Fernsehdokumentation mit dem Meister des Action-Painting beschäftigt. In dem Film beschreibt sie deutlich und transparent das Leben des Menschen Georg Baselitz.

Willkommen in Night Vale » viel Fantasy im Buch von Fink und Cranor
Literatur & Kunst

Willkommen in Night Vale » viel Fantasy im Buch von Fink und Cranor

In Night Vale erwartet den Leser nicht nur viel Fantasy, sondern auch eine packende Story, welche sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch zieht. Zwei verschiedene Frauen treffen in diesem aufeinander, die in Night Vale, einem Wüstenstädtchen, zusammen unterschiedliche Rätsel lösen. Das Buch fesselt Leser zu jeder Jahreszeit.

Ein verlorener Traum - Die Rezension zum Buch von Angerer
Literatur & Kunst

Ein verlorener Traum – Die Rezension zum Buch von Angerer

Können Träume tatsächlich wahr werden oder sich sogar mit der Realität vermischen? Wer bestimmt, was Realität und Traum ist? Diese und viele weiteren Fragen werden im epischen Werk: „Ein verlorener Traum“ von Angerer beantwortet sowie thematisiert. Zwei Geschwister geraten in eine Fantasiewelt, wo jeder für sich eine eigene Entwicklung nimmt.

Das Voynich-Manuskript - ein altes Buch mit Bildern und kryptischen Text
Literatur & Kunst

Das Voynich-Manuskript – ein handgeschriebenes Buch das Rätsel aufgibt

Das Voynich-Manuskript ist ein handgeschriebes Buch gibt einige Rätsel auf. Da es sich um eine unbekannte Schrift handelt und die Bedeutung daher sehr schwierig herauszufinden ist. Seit über 100 Jahren versuchen verschiedene Experten und auch Hobby-Forscher nun schon dieses Buch zu entziffern.

Moderne Kunst im 20. Jahrhundert
Literatur & Kunst

Moderne Kunst » Avantgardismus im 20. Jahrhundert

Wer Gedanken und Gefühle authentisch ausdrücken möchte, ist in der Kunst gut aufgehoben. Viele verschiedene Kunstrichtungen lassen die Herzen von Kunstliebhaber und Betrachter schon seit Jahrhunderten höherschlagen. Darstellende und visuelle Kunst sind immer ein Wohnhighlight. Moderne Kunst derart kommt auch zukünftig nicht aus der Mode, solange Menschen kreativ tätig sind.

Anni kocht - Kochbuch für Kinder
Literatur & Kunst

Anni kocht – Die Buchreihe von Lisa Nieschlag

Die Autorin Lisa Nieschlag ist bekannt für ihre Bücher, die sich auf das Kochen mit Kindern beziehen. Sie hat eine Reihe an Büchern hierzu veröffentlicht. Kinder sollen vor allem an das nahrhafte Essen herangeführt werden und lernen die Speisen selbstständig zuzubereiten. Die Autorin bezieht sich vor allem das Kochen im Münsterland.

60 Jahre - 60 Werke: Ausstellung & Buch zur Kunst in Deutschland
Literatur & Kunst

60 Jahre – 60 Werke: Ausstellung & Buch zur Kunst in Deutschland

Jedes Jahr ein Kunstwerk – Das können Sie in der Ausstellung „60 Jahre, 60 Werke“ Kunst aus der Bundesrepublik von 1949 bis 2009 bestaunen. Gezeigt werden in der Ausstellung der Stiftung für Kunst und Kultur verschiedenste Werke im Martin Gropius Bau Berlin. Auch Ostdeutschen Künstlern wird in der Ausstellung Platz geboten.

Lottas Bücher - die Buchreihe Lotta von Astrid Lindgren
Literatur & Kunst

Lottas Bücher » die „Lotta“ Buchreihe von Astrid Lindgren

Die Protagonistin ist ein kleines 5 Jahr altes Mädchen, welche Kinder dazu inspiriert lustige Abenteuer und witzige Ideen zu erfinden. Geschrieben sind die Bücher sehr liebevoll und mit ganz viel Hingabe von Astrid Lindgren. 1992 gab es sogar eine Verfilmung zu der Buchreihe „Lotta“.

Paula in Paris - Ausstellung
Literatur & Kunst

Paula in Paris – Kunst von Paula Modersohn-Becker

Die deutsche Künstlerin Paula Modersohn-Becker wurde 1876 in Dresden geboren. Kurz nach der Geburt ihrer Tochter verstarb sie 1907 an einer Embolie. In dieser kurzen Lebenszeit fertigte Sie um die 1000 Zeichnungen und 700 Gemälde. Diese wurden zu ihrer Lebenszeit kaum verkauft, dazu hatte Sie nur zwei Ausstellungen. Ihr bekanntestes Gemälde ist „Kopf eines kleinen Mädchen mit Strohhut“.

Kunst, Künstler und Ausstellungen

Die Faszination der Kunst rührt vermutlich auch von ihrer Vielfalt, die immer wieder begeistern kann. Kunst kann vieles sein, vor allem ist sie aber wandelbar und immer in Bewegung. Das liegt vor allem an den Künstlern, die zu unterschiedlichen Zeiten an verschiedenen Orten leben und so ihre jeweils einzigartigen Eindrücke verarbeiten. Das gemalte Bild hat vor allem in den letzten fünfhundert Jahren an Bedeutung gewonnen. Große Meister haben nicht nur schöne Bilder gemalt, sondern dabei beeindruckende Techniken entwickelt, mit denen sie ihrer Zeit meist voraus waren. Ausstellungen laden auch heute noch dazu ein, Bilder in echt zu erleben und in diese mit Pinselstrichen geschaffene Welten abzutauchen.

Literatur erzählt Geschichten von Bedeutung

Wie auch die meiste andere Kunst ist die Literatur keinesfalls ein junges Phänomen. Geschichten großartiger Art gibt es schon seit der Antike und viele weltbekannte Dramen haben dort ihren Ursprung. Literatur ist ebenfalls vielfältig und kann ganz unterschiedliche Seiten hervorbringen. Manch einer liest nur für die Zerstreuung, andere wollen in fremde Welten abtauchen. Vor allem kann Literatur aber Geschichten von hoher Bedeutung erzählen, da die Schrift eine Tiefe erreicht, die im Film nicht möglich ist. Charakteren, Protagonisten und interessanten Personen beim Denken zuzuschauen, regt den eigenen Geist an. Ein gutes Buch lässt einen Menschen verändern, weil es ihn mit auf eine Reise genommen hat.