Lücke im System

Der Film „Lücke im System“ beginnt am Tag, an dem Alex ein Computervirus in das System einer Bank installieren soll. Doch durch einen Autounfall verliert er sein Gedächtnis und kann sich nicht mehr an die letzten 24 Stunden zurückerinnern. Was ist passiert? Hat er das Virus aktiviert?

Lücke im System
  • Vincent Bonillo, Irene Godel, François Nadin (Schauspieler)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Verzweifelt nimmt er das Angebot der Ärzte an, die mit einer neuen Behandlungsmethode seine Amnesie beseitigen wollen. Doch die Therapie schlägt nicht an. Immer mehr vermischen sich Realität und Erinnerungen mit Trugbildern. Auch sein Freund Fred, ein Mitsaboteur, ist wie vom Erdboden verschluckt. Suspekte Gestalten verfolgen Alex. Eine Jagd auf Leben und Tod beginnt.

Besetzung / Darsteller, Drehorte und Regie

Romed Wyder ist ein schweizer Filmemacher, der das FAZ-System und den online Widget Generator entwickelte. Zudem ist er Inhaber der Paradigma Film. Seit dem Jahr 1990 arbeitet er zudem als Produzent und Drehbuchautor. Neben mehreren Kurz- und Dokumentarfilmen zeigt er in „Dawn“ und „Lücke im System„, die andere Seite seines filmischen Talents.

Das Drehbuch schrieben der Autor Yves Mugny, Maria Watzlawik und Romed Wyder. Dennis Jutzeler („Der Preis der Arbeit“, „Keeper“) stand hinter der Kamera. Bernard Trontin, der Schlagzeuger der schweizer Band Anna Aaron & Bernard Trontin schrieb den Soundtrack zum Psychothriller. Als Editorin diente Orsola Valenti.

Das Schauspielerensemble bildeten der Charakterschauspieler Vincent Bonillo („Das Leben ist anders“), Francois Nadin und Delphine Lanza. Erstaufführung in den deutschen Kinos war der 8. Dezember 2005 mit einer Dauer von 94 Minuten und einer FSK von 12 Jahren. „Lücke im System“ wurde 2005 für den Schweizer Filmpreis nominiert.

Handlung / Inhalt vom Film „Lücke im System“

Mit Dokumentaraufnahmen beginnt „Lücke im System“. Die Demonstranten liefern sich Straßenschlachten mit der Polizei, um das Weltwirtschaftsforum der G8-Staaten, dass in Davos stattfindet, zu verhindern. Doch nicht nur auf der Straße wird mit brachialer Gewalt gegen dieses Treffen vorgegangen, sondern auch im Hinterhofzimmer eines Hauses arbeiten Globalisierungsgegner an einen Plan, den nächsten World Leader Summit zu sabotieren.

Alex und Fred, nicht nur dick befreundet, sondern auch Aktivisten gegen den Weltwirtschaftsgipfel sind sich einig, diesen, mithilfe moderner Technik platzen zu lassen. Mit einem ausgeklügelten Plan wollen sie ein Virus einschleusen, um an Passwörter, Telefonnummern und E-Mail-Adressen von Gipfelteilnehmern zu kommen. Sinn und Zweck, durch Erpressung die Daten zu veröffentlichen und das Treffen zu boykottieren. Erst dann soll die Bank das Antivirus-Programm erhalten. Was die beiden, naiven Protagonisten nicht wissen: Wer sich mit Großkonzernen anlegt, lebt gefährlich.

Alex soll als Putzmann eingeschleust, das Virus installieren. Als er die Bank verlässt wird er jedoch aus von einem unbekannten Auto angefahren. Erst nach zwei Tagen erwacht er aus dem Koma und stellt mit Entsetzen fest, dass er das Erinnerungsvermögen der letzten 24 Stunden verloren hat. Er kann sich weder daran erinnern, ob seine Sabotageaktion erfolgreich war, noch dass ihn seine Freundin verlassen hat.

Auch von seinem Freund Fred fehlt jegliche Spur. Um sich möglichst schnell erinnern zu können, lässt er sich auf den Vorschlag der Ärztin Dr. Tarkova ein, die mit einer neuen elektronischen Therapie, sein Kurzzeitgedächtnis zurückholen will. Doch die Rekonstruktion der Ereignisse wird für Alex immer schwieriger. Er lebt zwischen Traum und Wirklichkeit. Zudem steigen bei ihm Zweifel auf, welche Absicht die Ärztin mit ihrer Therapie verfolgt. Was Alex nicht weiß, Ärzte und Multikonzerne haben sich verbündet. Auch ein Detektiv ist bereits auf ihn angesetzt.

Und wer sich mit Finanzkonzernen anlegt, muss sich darüber klar sein, ein Menschenleben zählt nichts. Er gilt als Terrorist und wird nun unerbittlich gejagt. Und so wird aus dem anfänglichen Spiel, einen raffinierten Plan gegen die mächtigen Wirtschaftsbosse geschmiedet zu haben, tödlicher Ernst.

Im Abspann des Filmes, wird die Freundin eines Computer-Hackers interviewt, der ebenfalls versuchte, mit dem Einschleusen eines Virus, den Großkonzernen, Parole zu bieten. Sie erinnert an einen unaufgeklärten Mord, der in etwa so ablief, wie die Handlung im Film. Für sie mit fatalen Folgen, den bis heute versteckt sie sich im Untergrund, mit geänderter Identität.

Fazit & Kritiken zum Film „Lücke im System“

Grundlage zu Romed Wyders Psychothriller „Absolut“ basiert auf einer wahren Geschichte, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts im Zusammenhang mit dem Weltwirtschaftsgipfel, in Davos ereignete. Dabei hat er Informationen von seinen Bekannten gesammelt, die in die damaligen Ereignisse verstrickt waren. Bei seinen weiteren Recherchen wurde Wyder allerdings behindert. So drehte er den Film „Lücke im System„, dessen Geschichte sich damals vielleicht so abspielte.

Lücke im System
  • Vincent Bonillo, Irene Godel, François Nadin (Schauspieler)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Der Ablauf des Films erinnert an „Momento“, bei dem der Protagonist eine retrograde Amnesie erleidet und im Verlauf verschiedene Erzählstränge miteinander verknüpft werden. Erzählt wird der Thriller aus der Perspektive von Alex und der Zuschauer erfährt so nicht mehr als sein Protagonist. Dadurch hält der Regisseur das Level der Spannung aufrecht und der Handlungsablauf ist nicht vorhersehbar.

Die eher unbekannten Schauspieler und der melodische Soundtrack, geben dem Film eine glaubhafte Darstellung der Ereignisse. Besonders Vincent Bonillo spielte die Figur von Alex, leidenschaftlich und mit Hingabe.

Trotz des begrenzten Budgets gelang dem Filmemacher Romed Wyder ein spektakulärer Thriller über die Frage der Globalisierung, deren Machthaber mit ihren Komplotten und ihren Gegnern. „Lücke im System“ ist ein bis zum Schluss spannender Psychothriller, in einer dichten Atmosphäre von Angst und Verschwörung, der es selbst mit Produktionen aus Hollywood aufnehmen kann.

Letzte Aktualisierung am 24.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API