Mikroskop-Kamera (Okular-Kamera) Test und Vergleich

Seitlicher Blick auf eine Mikroskop Kamera
Technik

Mikroskop-Kamera – den Mikrokosmos am Computer entdecken

Einige Dinge sind für das menschliche Auge zu klein. Mit einem Mikroskop mit Mikroskop-Kamera kann man sie vergrößern und besser anschauen. Die Entdeckungen im Mikrokosmos waren schon immer spannend. Ein Haar unter einem Mikroskop und der Fliegenflügel machen ebenso viel Eindruck wie ein Vollmond im kleinen Fernrohr. Die Welt des Kleinen sowie kleine Dinge im Mikrokosmos zu entdecken oder zu erforschen, bietet Ihnen ein Lichtmikroskop mit Okular-Kamera. So sehen Sie alles vielfach größer, Sie können jedes Detail erfassen und nicht eine spannende Entdeckung entgeht Ihnen. Das Mikroskop ist längst kein Spielzeug mehr.

Mit dem Mikroskop gibt es keine Spekulationen mehr im Mikrokosmos. Optische Mikroskope lösen auf mit maximal zwei Mikrometer. Die praktische Sicht hat auf Bakterien und Viren bei der Heilung von vielen Krankheiten besonders große Fortschritte gemacht. Allein beim Blut findet sich viel interessantes unter dem Mikroskop. Die weißen Blutkörperchen machen sich unter dem Mikroskop wie ein Ball aus den Kokosflocken, rote wie Dropsbonbons und besonders die Blutplättchen kommen mit vielen Armen und nicht wie ein Plättchen. Ganz wichtig ist das Kriterium der Gerinnung bei Blut, das besonders unter einem Lichtmikroskop gut zu verfolgen ist.

Die Mikroskop-Kamera oder Okular-Kamera

Bei einer Mikroskop-Kamera wird das Okular ersetzt und ein Aufsatz in den Tubus geschoben. Das Okular ist die Linse bzw. das Linsensystem, durch das Sie normalerweise mit dem Auge hindurchschauen. Daher kommt der Name Okular-Kamera. Das wird nun ersetzt durch die Mikroskop-Kamera. Die Kamera nimmt das Bild auf, dass sie vom Objektiv (das Linsensystem am Ende des Tubus) bekommt und überträgt es mit einem USB-Kabel beispielhaft an einen Computer. Diese Mikroskop-Kamera muss einerseits das Okular ersetzen und eventuell mit einem Adapter auf das Mikroskop passen sowie eine gute Auflösung bieten. Das aufgenommene digitale Bild ist mit Hilfe einer entsprechenden Software auf dem PC-Bildschirm zu betrachten und zu bearbeiten.

Hersteller/Modell
Bresser Full HD Mikroskopkamera
Bresser MikroCam SP 3.1
Bresser Mikroskopkamera SP 5.0
Bresser High End Mikroskopkamera HDMI
Bresser Full HD (1080p) USB 2.0 Mikroskop Teleskop Kamera mit integriertem UV/IR Sperrfilter und verschiedenen Adaptern für Mikroskope und Teleskope inklusive Software und Anleitung
Bresser Mikroskopkamera SP mit 3,1MP USB 2.0 schwarz
Bresser Mikroskopkamera SP mit 5MP USB 2.0 schwarz
Bresser High End Mikroskopkamera MikroCam Pro HDMI (HDMI, SD, Full HD) mit integriertem Betriebssystem und hochempfindlichen Sony IMX236 Sensor, Bildausgabe über HDMI mit On Screen Display und umfangreicher professioneller Software
Auflösung
1920 x 1080 px
2048 x 1536 px
2592 x 1944 px
1920 x 1080 px
Sensor-Typ
CMOS-Sensor
CMOS Color
CMOS Color
Sony IMX236 Sensor
Bilder / Videos
ja / ja
ja / ja
ja / ja
ja / ja (auf SD-Karte)
Medientyp
AVI, BMP, JPG, PNG, TIF
AVI, MP4 (Codec: H.264), JPG
AVI, MP4 (Codec: H.264), JPGAVI, MP4 (Codec: H.264), JPG
AVI, MP4 (Codec: H.264), JPG
Pixelgröße (µm)
3 x 3
3,2 x 3,2
2,2 x 2,2
2,4 x 2,4
Megapixel
/
3,1
5,0
/
Größe
27 x 27 x 40 mm
58 x 37 x 58 mm
58 x 58 x 37 mm
78 x 70 x 92 mm
Gewicht
31,8 g
177 g
175 g
490 g
inkl. Software (Windows)
ja
ja
ja
ja
Adapter für div. Mikroskope
ja (30 mm, 30,5 mm, 31,7 mm)
ja (23,2mm, 30 mm, 30,5 mm)
ja (23,2 mm, 30 mm und 30,5 mm)
nein, separat erhältlich
Zubehör
USB-Kabel, Staubschutzdeckel, Software CD, Adapter
USB-Kabel, Software, Adapter
USB-Kabel, Software, Adapter
Netzteil, Maus, HDMI-Kabel, USB-Kabel
Einsatzbereiche
Unterricht, Biologie, Botanik, Materialprüfung uvm.
Unterricht, Biologie, Botanik, Materialprüfung uvm.
Unterricht, Biologie, Botanik, Materialprüfung uvm.
Unterricht, Biologie, Botanik, Materialprüfung, Augeheilkunde, Labor uvm.
Sonstiges
/
C-Mount Anschlussgewinde für Stativ oder Halterung
C-Mount Anschlussgewinde für Stativ oder Halterung
C-Mount Anschlussgewinde für Stativ oder Halterung
Preis
59,00 EUR
240,84 EUR
255,34 EUR
767,65 EUR
Hersteller/Modell
Bresser Full HD Mikroskopkamera
Bresser Full HD (1080p) USB 2.0 Mikroskop Teleskop Kamera mit integriertem UV/IR Sperrfilter und verschiedenen Adaptern für Mikroskope und Teleskope inklusive Software und Anleitung
Auflösung
1920 x 1080 px
Sensor-Typ
CMOS-Sensor
Bilder / Videos
ja / ja
Medientyp
AVI, BMP, JPG, PNG, TIF
Pixelgröße (µm)
3 x 3
Megapixel
/
Größe
27 x 27 x 40 mm
Gewicht
31,8 g
inkl. Software (Windows)
ja
Adapter für div. Mikroskope
ja (30 mm, 30,5 mm, 31,7 mm)
Zubehör
USB-Kabel, Staubschutzdeckel, Software CD, Adapter
Einsatzbereiche
Unterricht, Biologie, Botanik, Materialprüfung uvm.
Sonstiges
/
Preis
59,00 EUR
Hersteller/Modell
Bresser MikroCam SP 3.1
Bresser Mikroskopkamera SP mit 3,1MP USB 2.0 schwarz
Auflösung
2048 x 1536 px
Sensor-Typ
CMOS Color
Bilder / Videos
ja / ja
Medientyp
AVI, MP4 (Codec: H.264), JPG
Pixelgröße (µm)
3,2 x 3,2
Megapixel
3,1
Größe
58 x 37 x 58 mm
Gewicht
177 g
inkl. Software (Windows)
ja
Adapter für div. Mikroskope
ja (23,2mm, 30 mm, 30,5 mm)
Zubehör
USB-Kabel, Software, Adapter
Einsatzbereiche
Unterricht, Biologie, Botanik, Materialprüfung uvm.
Sonstiges
C-Mount Anschlussgewinde für Stativ oder Halterung
Preis
240,84 EUR
Hersteller/Modell
Bresser Mikroskopkamera SP 5.0
Bresser Mikroskopkamera SP mit 5MP USB 2.0 schwarz
Auflösung
2592 x 1944 px
Sensor-Typ
CMOS Color
Bilder / Videos
ja / ja
Medientyp
AVI, MP4 (Codec: H.264), JPGAVI, MP4 (Codec: H.264), JPG
Pixelgröße (µm)
2,2 x 2,2
Megapixel
5,0
Größe
58 x 58 x 37 mm
Gewicht
175 g
inkl. Software (Windows)
ja
Adapter für div. Mikroskope
ja (23,2 mm, 30 mm und 30,5 mm)
Zubehör
USB-Kabel, Software, Adapter
Einsatzbereiche
Unterricht, Biologie, Botanik, Materialprüfung uvm.
Sonstiges
C-Mount Anschlussgewinde für Stativ oder Halterung
Preis
255,34 EUR
Hersteller/Modell
Bresser High End Mikroskopkamera HDMI
Bresser High End Mikroskopkamera MikroCam Pro HDMI (HDMI, SD, Full HD) mit integriertem Betriebssystem und hochempfindlichen Sony IMX236 Sensor, Bildausgabe über HDMI mit On Screen Display und umfangreicher professioneller Software
Auflösung
1920 x 1080 px
Sensor-Typ
Sony IMX236 Sensor
Bilder / Videos
ja / ja (auf SD-Karte)
Medientyp
AVI, MP4 (Codec: H.264), JPG
Pixelgröße (µm)
2,4 x 2,4
Megapixel
/
Größe
78 x 70 x 92 mm
Gewicht
490 g
inkl. Software (Windows)
ja
Adapter für div. Mikroskope
nein, separat erhältlich
Zubehör
Netzteil, Maus, HDMI-Kabel, USB-Kabel
Einsatzbereiche
Unterricht, Biologie, Botanik, Materialprüfung, Augeheilkunde, Labor uvm.
Sonstiges
C-Mount Anschlussgewinde für Stativ oder Halterung
Preis
767,65 EUR

Im Gegensatz zum USB-Mikroskop, das mit einer hochauflösenden Kamera Vergrößerungen von höchstens 100-fach ermöglicht, ist mit einer Mikroskop-Kamera beinahe die volle Vergrößerung von etwa 1.000 Mal mit dem Linsensystem des Lichtmikroskops zu nutzen.

Mikroskopieren mit der Digital-Kamera

Okular-Kamera angeschlossen an ein NotebookDie sozialen Medien profitieren von der Digitalisierung, besonders das Internet. Beim Mikroskopieren. Ist einerseits das Betrachten und Auswerten, andererseits das Abspeichern der mikroskopierten Bilder interessant. So lassen sich die Ergebnisse, wie digitale Fotos oder Videos abspeichern und einfach ausdrucken sowie in Präsentationen nutzen. Man teilt sie mit Freunden, Mitschülern und Lehrern oder Kollegen und bindet sie in Webseiten ein.

Im schulischen Biologie-Unterricht ist es vorteilhaft, wenn die Lehrperson das mikroskopierte Bild von der Mikroskop-Kamera rasch auf ein Tablet übertragen kann und allen Schülern schnell sowie einfach zeigt, worauf sie achten müssen.

Vorteile der digitalen Mikroskop-Kamera

  • Betrachtung am Bildschirm oder Beamer oder Tablet
  • Mit einer guten Mikroskop-Kamera Videos erstellen
  • Einfaches Vermessen der mikroskopierten Bereiche mit geeigneter Software
  • Bildbearbeitung wie Kontrastverstärkung oder Scharfzeichnen möglich
  • Speichern der Bilder und Videos
  • Ausdrucken der hochauflösenden Bilder
  • Integration der gespeicherten Bildern und Videos in Präsentationen
  • Bloggen auf oder Webseiten oder bei Youtube

Nachteile der digitalen Mikroskop- & Okular-Kamera

  • Kein stereoskopisches Mikroskopieren möglich

Die Arbeit mit der Mikroskop-Kamera

Mit der Mikroskop-Kamera macht man weniger Zeitlupen-, sondern eher einen Zeitraffer-Aufnahmen. Dabei sind weniger Bilder gefordert. Solche Zeitraffer-Filme können Sie einfach mit Video-Schnittprogrammen erstellen, die meist allerdings nicht im Lieferumfang der Mikroskop-Kamera enthalten sind. Sie haben oft nur ein einfaches Software-Paket dabei. Stellen Sie sicher, dass es für Ihre Systemsoftware wie Windows 7, 8, 10 oder macOS kompatibel ist.

Die Kamera-Bilder zum PC werden in der Regel über USB-Kabel zum Rechner geschickt. Die PCs und Notebooks haben meist USB 2.0 und oft zusätzlich schnellere USB 3.0 Anschlüsse (blaue Kennzeichnung). Bei Tablets kommen auch Mini-USB Anschlüsse zum Tragen. Eventuell brauchen Sie Verlängerungskabel und/oder Adapter.

Was ist beim Kauf einer Mikroskop-Kamera zu beachten?

Wichtig ist, dass die Okular-Kamera in oder auf den Tubus passt. Er ist bei modernen Mikroskopen normalerweise genormt mit einem Durchmesser von 23 Millimetern. Oft ist ein Adapter für 30,5 mm Durchmesser dabei, so dass die Kamera selbst in gängigen Teleskopen genutzt werden kann. Das Gehäuse der Kamera sollte aus Metall sein, vor allem am Gewinde einer aufsteckbaren.

Außerdem ist die Auflösung der Kamera wichtig. Die Modelle sind beim Preis und der Qualität recht unterschiedlich. Das Auflösungsvermögen wird in Pixel und MegaPixel (MP) angegeben. Eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel sind 0,7 MP. Am Bildschirm füllt das allerdings nicht mal eine Seite. Eine solche Auflösung lohnt nicht zum Ausdrucken. Am PC-Display oder Tablet sollte es mindestens eine Full-HD Auflösung sein von 1920 x 1080 Pixel, die etwa 2,1 MP entspricht. Zum Ausdruck oder um Bilder nachzubearbeiten, sollten es drei bis fünf Megapixel sein, Damit lassen sich Bilder gut nachbearbeiten, vergrößern und in Ausschnitte zoomen.

Die Profis in den Fachlaboren nutzen beispielsweise Mikroskop-Kameras mit 8 MP, das entspricht 3264 x 2448 Pixel. Bei noch höheren Auflösungen werden spezielle Kameras verwendet, wie zum Beispiel die EL4 Camera der Fa. Proxitronic GmbH Bensheim (proxitronic.de). Bei der Pixel-Angabe ist eine tatsächliche Auflösung gemeint. Ist sie nur interpoliert oder hochgerechnet, sich die Informationen nicht echt und keinen Kauf wert. In der Regel werden die Bilder in üblichen Formaten wie BMP, JPG, PNG sowie TIFF erzeugt oder ausgegeben. Profis nutzen auch das RAW-Format, das sich optimal zur Nachbearbeitung eignet. Wenn unübliche Formate genutzt und konvertiert werden müssen, ist das meist mit Auflösungsverlusten verbunden.

Bei Videos spricht man von der maximalen Einzelbildrate mit Bildern pro Sekunde (fps). Das Auge braucht für ein flüssiges Video-Bild 25 Bilder pro Sekunde. In der Regel werden 30 Bilder erzeugt, bei Sportaufnahmen und für Zeitlupen-Effekte, sind 60 fps üblich.

Die Checkliste für den Kauf Ihrer Mikroskop-Kamera

  • Der Okular-Durchmesser sollte normiert sein: 23 oder 30 mm
  • Die Auflösung der Kamera für eine digitale Anwendung ab 2 MP, zum Ausdrucken oder Bearbeiten ab 3 MP
  • Übliches Bildformat
  • Bilder pro Sekunde: mindestens 25
  • Das Software-Paket muss zum eigenen Betriebssystem passen
  • Ein geeignetes USB-Kabel
  • Metallgehäuse ist besser als Kunststoff, besonders am Gewinde
  • Lieferung mit Aufbewahrungsbox

Das erforderliche Zubehör können Sie direkt in Ihrem Internetshop kaufen und liefern lassen oder direkt mitbestellen.

Als Einsteiger greifen Sie zunächst zu einem günstigen Modell greifen, damit Sie die Arbeit damit testen können. Dafür sind besonders die einfachen Modelle von Bresser geeignet. Die Schüler und Hobby-Mikroskopierer kommen anfangs damit am besten klar. Wenn Sie ein Modell getestet haben und damit ein wenig Erfahrung gewonnen haben, schätzen Sie viel besser ein, mit welchen Features in der Ausstattung Sie man sich verbessern können.

Tipp: Lesen Sie doch den hilfreichen Erfahrungsbericht in bekannten Mikroskopie-Foren nach, wo ein Teilnehmer eine Mikroskop-Kamera 5 MP Okular-Kamera getestet und ihre Erfahrungen beschrieben haben. Ein Vergleich zwischen einer Okular-Kamera sowie einer normalen Fotokamera mit einem vorgesetzen Mikroskop-Adapter ist vor dem Kauf durchaus hilfreich. Gerade im Vergleich erkennt man Vorteile, die je nach Anwendungsbereich nützlich sind, wie zum Beispiel die gute Bildqualität bei Helligkeit und Kontrast, den eine Mikroskop-Kamera bietet.

Im Mikrokosmos unterwegs – Was ist eigentlich ein Mikroskop?

Das Mikroskop vergrößert optisch Strukturen mit einer für das menschliche Auge geeigneten Auflösung. Die kleinen Bauteile des Mikrokosmos macht ein Mikroskop sichtbar. Der Name setzt sich aus dem altgriechischen mikros = sehr klein und skopie = betrachten zusammen.

Unterschieden werden Licht- und Elektronenmikroskope. Das Objekt wird von einer Lichtquelle ange- oder durchleuchtet und mit der Kombination aus Okular-, Objektivlinsen und Tubus und ein vergrößertes Abbild wird erzeugt. Beim Durchleuchten dringt das Licht durch das Präparat. Im Auflichtmikroskop reflektiert der Gegenstand das Licht. Jede Linse vergrößert um ein bestimmtes Vielfaches. Es sind also mindestens zwei Sammellinsen erforderlich. Die Beleuchtung mit einem Spiegel funktioniert nur bei Lichteinfall. In der Regel nutzt man eine elektrische Lichtquelle. Sie unterscheiden zwischen Auflicht und Durchlicht und können auch lebende Wesen betrachten. Die Gesamtvergrößerung ergibt sich durch Multiplikation der Linsen. Das Lichtmikroskop kann bis rund 1.000 fach vergrößern, meist reicht für das Hobby auch weniger.

Die verschiedenen Arten der Mikoskope:

Ein Monokularmikroskop hat ein Okular für ein Auge. Es gibt ein Binokularmikroskop mit zwei Okularen für beide Augen, das mikroskopische Bild entsteht allerdings durch ein Objektiv. Ein Stereo-Mikroskop hat ebenfalls zwei Okulare, aber für zwei getrennte Strahlengänge mit getrennter Beleuchtung. Das Stereo-Bild entsteht aus etwas unterschiedlichen Winkeln. Dadurch kommt das Objekt in 3D und ist beim Bearbeiten gut mit einer Pinzette zu greifen. Das trinokulare Mikroskop lässt sich mit beiden Augen nutzen, das dritte Okular ist für eine Kamera. Beim Digitalmikroskop nutzt man einen Bildschirm zum Anschauen des Bildes. Die integrierte Kamera wandelt das mikroskopische in ein digitales Bild um und sendet es zum Computer.

Hersteller/Modell
National Geographic 40-1280x Mikroskop
Bresser junior Mikroskop Set Biolux
Solomark Compound Mikroskop
Bresser Durchlicht Mikroskop Researcher Trino
National Geographic 40-1280x Mikroskop inkl. Smartphone Halterung
Bresser junior Mikroskop Set Biolux DE 40x-1024x für Kinder und Erwachsene mit hoher Vergrößerung inklusive USB Kamera und umfangreichem Zubehör für den perfekten Start in den Mikrokosmos
Solomark Compound Mikroskop 20X-1280X, professionelles monokulares biologisches Compound-Mikroskop-Set, 20X-1280X Große Reichweitenvergrößerung - koaxiale Grob- und Feinfokussierung mit Digiscoping Ad
Bresser Durchlicht Mikroskop Researcher Trino 40x-1000x Vergrößerung für gehobene Ansprüche mit LED Beleuchtung, 360° binokularem Aufsatz, Anschluss für eine Kamera, Kreuztisch und 4-fach Okularrevolver
Vergrößerung
40x-1280x
40x-1024x
20x-1280x
40x-1000x
Objektive
4x, 10x, 40x
4x, 10x, 40x
4x, 10x, 40x
4x, 10x, 40x, 100x
Größe
15 x 15 x 28 cm
15 x 10 x 27 cm
15 x 10 x 28 cm
28 x 17,5 x 36 cm
Gewicht
998 g
1240 g
2900 g
3800 g
Anschluss
Netzstecker
batteriebetrieben mit 3x AA
Netzstecker
Netzstecker
Zubehör
2 Okulare (10X WF; 16X WF), 2-fach Barlowlinse, Netzstecker, Kunststoffbox mit 5 Objektträgern, 10 Deckgläsern, 5 Dauerpräparaten; Pipette; Pinzette; Brutanlage; MicroCut; Präparate (Hefe, Gum-Media, Meersalz, Krebseier)
2 Okulare (WF10x, WF16x), 3 Objektive (4x,10x,40x), Barlowlinse; USB Kamera, Objektträger, Deckgläser (je 5), Pipette, Einschlussmittel, Mikrotom, Zucht-Set für Garnelen (Artemia), Anleitung, 3x AA Batterien
5x und 16x Okular, 2x Barlow-Linse, Objektträger-Bo, Mikroskopwerkzeuge, Bedienungsanleitung
1 Paar DIN-Okulare, WF 10x mit 23mm Durchmesser, 4-fach Objektivrevolver, 4 Objektive (4x, 10x, 40x, 100x), Öl, Kondensor, Kreuztisch mit Nonius-Skala, Fein- und Grobfokustrieb, Immersions-Öl, Abbe Kondensor
Sonstiges
Smartphone Halterung
-
Smartphone Halterung, LED-Beleuchtung mit Fokussierung, Abbe Kondensor mit Irisblende, Koaxiale grob und fein Focus Kontrollen
dimmbare LED Beleuchtung, einstellbarer Augenabstand, Dunkelfeldkondensator, Trinokularer Aufsatz
Preis
77,00 EUR
103,95 EUR
125,99 EUR
405,00 EUR
Hersteller/Modell
National Geographic 40-1280x Mikroskop
National Geographic 40-1280x Mikroskop inkl. Smartphone Halterung
Vergrößerung
40x-1280x
Objektive
4x, 10x, 40x
Größe
15 x 15 x 28 cm
Gewicht
998 g
Anschluss
Netzstecker
Zubehör
2 Okulare (10X WF; 16X WF), 2-fach Barlowlinse, Netzstecker, Kunststoffbox mit 5 Objektträgern, 10 Deckgläsern, 5 Dauerpräparaten; Pipette; Pinzette; Brutanlage; MicroCut; Präparate (Hefe, Gum-Media, Meersalz, Krebseier)
Sonstiges
Smartphone Halterung
Preis
77,00 EUR
Hersteller/Modell
Bresser junior Mikroskop Set Biolux
Bresser junior Mikroskop Set Biolux DE 40x-1024x für Kinder und Erwachsene mit hoher Vergrößerung inklusive USB Kamera und umfangreichem Zubehör für den perfekten Start in den Mikrokosmos
Vergrößerung
40x-1024x
Objektive
4x, 10x, 40x
Größe
15 x 10 x 27 cm
Gewicht
1240 g
Anschluss
batteriebetrieben mit 3x AA
Zubehör
2 Okulare (WF10x, WF16x), 3 Objektive (4x,10x,40x), Barlowlinse; USB Kamera, Objektträger, Deckgläser (je 5), Pipette, Einschlussmittel, Mikrotom, Zucht-Set für Garnelen (Artemia), Anleitung, 3x AA Batterien
Sonstiges
-
Preis
103,95 EUR
Hersteller/Modell
Solomark Compound Mikroskop
Solomark Compound Mikroskop 20X-1280X, professionelles monokulares biologisches Compound-Mikroskop-Set, 20X-1280X Große Reichweitenvergrößerung - koaxiale Grob- und Feinfokussierung mit Digiscoping Ad
Vergrößerung
20x-1280x
Objektive
4x, 10x, 40x
Größe
15 x 10 x 28 cm
Gewicht
2900 g
Anschluss
Netzstecker
Zubehör
5x und 16x Okular, 2x Barlow-Linse, Objektträger-Bo, Mikroskopwerkzeuge, Bedienungsanleitung
Sonstiges
Smartphone Halterung, LED-Beleuchtung mit Fokussierung, Abbe Kondensor mit Irisblende, Koaxiale grob und fein Focus Kontrollen
Preis
125,99 EUR
Hersteller/Modell
Bresser Durchlicht Mikroskop Researcher Trino
Bresser Durchlicht Mikroskop Researcher Trino 40x-1000x Vergrößerung für gehobene Ansprüche mit LED Beleuchtung, 360° binokularem Aufsatz, Anschluss für eine Kamera, Kreuztisch und 4-fach Okularrevolver
Vergrößerung
40x-1000x
Objektive
4x, 10x, 40x, 100x
Größe
28 x 17,5 x 36 cm
Gewicht
3800 g
Anschluss
Netzstecker
Zubehör
1 Paar DIN-Okulare, WF 10x mit 23mm Durchmesser, 4-fach Objektivrevolver, 4 Objektive (4x, 10x, 40x, 100x), Öl, Kondensor, Kreuztisch mit Nonius-Skala, Fein- und Grobfokustrieb, Immersions-Öl, Abbe Kondensor
Sonstiges
dimmbare LED Beleuchtung, einstellbarer Augenabstand, Dunkelfeldkondensator, Trinokularer Aufsatz
Preis
405,00 EUR

Abgesehen von Spielzeug stellt man derzeit keine schlechten Mikroskope mehr her, Sie machen selbst mit einem einfachen und preiswerten Instrument eines namhaften Herstellers wertvolle Beobachtungen.

Das Elektronenmikroskop ist den professionellen Anwendungen vorbehalten in der Industrie und der Medizintechnik sowie der Forschung. Es nutzt Materiewellen mit einer viel kürzeren Wellenlänge als sichtbares Licht. Dadurch erreicht man eine Auflösung von 0,1 nm (mit sichtbarem Licht 200 nm). Allerdings ist eine große Vorbereitung der Objekte erforderlich.

Fazit zur Mikroskop-Kamera und der Okular-Kamera

Seit es die Mikroskop-Kamera gibt, müssen Sie nicht mehr mit einem verkniffenen Auge am Mikroskop sitzen, sondern schauen sich an Bildschirm komfortabel die Welt des Mikrokosmos an. Sie entdecken viel entspannter die spannenden Details. Sie suchen nicht verkrampft den richtigen Ausschnitt. Die Bewegung mit der Maus ist einfach schnell und präzise und jeder Ausschnitt kann gespeichert werden. Dabei ist ein vorher-nachher Effekt ebenso spannend wie ein Zeitraffer Film, den Sie selbst scheiden können.

Die einfache Mikroskopkamera mit USB Anschluss ist bereits zwischen 50 und 100 Euro erhältlich. Weil die Auflösung meist gering ist (640 x 480 Pixel), bietet selbst die Software kaum Mess- oder Auswertfunktionen.

Semiprofessionelle Mikroskopkameras kommen mit höherer Auflösung (1600 x 1200 Pixel) und bieten mehr Softwarefunktionen. Die Software können Sie mit Kalibrierungsplatten eichen und Messungen und Analysen durchführen.

Professionelle Mikroskopkameras bieten Farbtreue, exzellenten Kontrast und hohe Bildwiederholungsraten sowie ein ausgezeichnetes Signal-Rausch-Verhältnis. Mit einer eigenen Kühlung wird thermisches Rauschen verringert, was in der Fluoreszenzmikroskopie sowie bei sehr schwachen Signalen zu schöneren Ergebnissen führt. Die Auflösung liegt bei 4 und 5 Megapixeln. Die Steuerungsfunktionen der Kamera erfolgen komplett über die Software. Messen, Analysieren, Deconvolution oder 3D-Rekonstruktion, alles ist möglich. Allerdings ist die Software meist teurer als die Kamera selbst. Dafür haben Sie alle Möglichkeiten der Bilddaten-Bearbeitung.

Letzte Aktualisierung am 7.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mädchen sitzt vor einem Gaming Monitor und spielt ein Spiel
Spiele
Gaming Monitor – Die besten Monitore zum Spielen im Vergleich

Gaming Monitore, ein inzwischen sehr gefragtes Thema. Es gibt sie von 24 Zoll bis sogar 49 Zoll und sie versprechen bessere Farben, ein scharfes Bild und geringe Reaktionszeiten. Hierzu ein Gaming Monitor Test oder auch Spiele Monitor Vergleich mit dem auch Du schnell den Unterschied von einem Monitor für Spiele …

Wetterstation Hygrometer steht am Stein auf dem Rasen
Technik
Wetterstation & Hygrometer » Die besten Wetterstationen im Vergleich

Das Wetter ist immer ein sehr beliebtes Thema. Mit dem Wissen, wie das Wetter wird, kann man seine Aktivitäten und seine Kleidung besser planen. Das Wetter hat auch einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden. Die meisten Menschen fühlen sich bei Sonnenschein wohler als bei Regenwetter. Hohe Luftfeuchtigkeit bereitet Personen mit …

Fisch im Handy - fangfrische Dorade liegt auf einem Teller neben frischen Spargel und Tomaten
Technik
Fisch im Handy – die App als Einkaufsratgeber für Fisch und Meeresfrüchte

Fisch im Handy ist eine Fisch App, die den Verbrauchern helfen soll einen frischen und qualitätsvollen Fisch zu erkennen. Dabei zeigt die App auf dem Handy, ob der Verzehr der gewünschten Fischsorte ökologisch unbedenklich ist. Der Verbaucher kann erfahren auf welche Art der Fisch gefangen wurde und, ob er ökologisch …