Ob online oder im „richtigen“ Casino – Betrug im Casino lohnt nicht

Betrug im Casino lohnt sich nicht - Blick in einem Spielcasino
Wissen

Es ist eines der großen Märchen unserer Zeit: Der Casino Betrüger, der Millionen von Euro abräumt und das alles mit einem gut durchgeplanten Betrug. Unter den Augen der Security und der Dealer nimmt er der Bank den Hausvorteil und spaziert am Ende mit einem saftigen Gewinn durch die Vordertür.

Genau dieses Märchen wird aber nie so richtig zur Wirklichkeit – weder in den großen und blinkenden Casinos dieser Welt, noch in den zahlreichen Online Casinos, die man heute im Internet findet.

Deshalb macht Betrug im Casino keinen Sinn

Casinos in allen Herren Länder schlagen sich seit Jahrzehnten mit Betrügern beim Glücksspiel herum, die versuchen, etwas von dem riesigen Kuchen der im Casino verteilt wird, abzubekommen. Dabei schätzen offizielle Stellen, dass gerade einmal 0,1 % aller Gelder, die im Jahr durch ein Casino fließen, an Betrüger verloren gehen. Was im ersten Moment nach einer kleinen Summe klingt, ist im Endeffekt ein ganz schöner Batzen.

Comic Darstellung von Betrug im Casino mit einer Polizei FigurSprechen wir doch hier immerhin von Einnahmen in einer Größenordnung von Weltweit rund 70 Milliarden Dollar. Damit wären es immerhin 70 Millionen Dollar im Jahr, die Betrügern in die Hände fallen. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Die andere Hälfte ist nämlich der Umstand, dass Betrüger so gut wie immer erwischt werden.

So haben alle Casinos zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen installiert, die Betrüger ausfindig machen und den Betrug verhindern sollen. Angefangen von Personal, das umfangreich geschult wurde, um Betrüger zu erkennen und rauszuwerfen, bis hin zu Kameraüberwachung von Spielern, Dealern und Tischen. Casinos sind längst kleine Festungen, in denen Betrug so gut wie keine Chance mehr hat.

Selbst in Fällen, in denen kein Betrug nachgewiesen werden kann, sondern die Spieler sich nur einen außergewöhnlichen Vorteil erschlichen haben, kann es zu langwierigen Gerichtsprozessen kommen. Einer der bekanntesten Fälle der letzten Jahre ist der, in dem der Profispieler Phil Ivey aufgrund zahlreicher besonderer Forderungen an den Dealer das Spiel aus Sicht des Casinos unrechtmäßig verändert habe.

Schlechte Chancen für einen erfolgreichen Betrug im Casino

Die Chancen, in einem Online Casino mit einem Betrug davon zu kommen, sind noch geringer. Denn hier geschieht nichts, ohne das die wachsamen Augen der Betreiber es sehen würden. Tricks, wie das Tauschen von Karten, das Nachlegen von Chips oder der Versuch, mit dem Dealer eine Absprache zu treffen, sind im Online Casino nahezu unmöglich anzuwenden. Seriöse Casino Ratgeber Seiten geben dem Spieler vorab Hinweise, wie das Auftreten im Casino zu erfolgen hat bzw. welches Verhalten nicht geduldet wird. Selbst bei der Kleidung für einen Casino-Besuch gibt es Regeln, sonst wird einem der Einlass verwehrt.

Das liegt daran, dass Online Casinos verpflichtet sind, zahlreiche Sicherheitsauflagen zu erfüllen, damit sie von den jeweiligen Aufsichtsbehörden ihre Lizenzen erhalten. Dazu gehören nicht nur Mechanismen zur Sicherheit der Spieler an sich. Auch die Unveränderbarkeit der Spiele muss hinreichend sichergestellt werden.

Dazu kommt, dass die Hersteller und Programmierer der Casino Spieler wiederum selbst verschiedenen Regularien unterworfen sind, die es den Spielern nahezu unmöglich machen, hier zu betrügen. Ein Hack in eines der Spiele im Online Casino kann nicht unbemerkt bleiben. Ganz zu schweigen von der Frage nach der Strafbarkeit eines solchen Hacks, würde ein derartiges Eingreifen auf jeden Fall zum Ausschluss aus dem Online Casino führen.

Wer sich im Internet umsieht, findet vielleicht an der einen oder anderen Stelle Anbieter, die Software anpreisen, welche dabei helfen soll, die Spiele im Online Casino zu den eigenen Gunsten zu beeinflussen. Doch auch hierbei handelt es sich um illegale Eingriffe in die Software der Anbieter. Abgesehen davon, dass bei derartigen illegalen Softwareangeboten immer auch die Gefahr von Malware und Vireninfektionen des eigenen Rechners verbunden ist.

Trotzdem kann die eigene Chance auf Gewinne gesteigert werden

Chancen auf Gewinne im Casino steigernDie Chance auf Gewinne zu steigern, ist auch ohne Betrug möglich. Vor allem im Online Casino. Wer sich schon mal den einen oder anderen Online Casino Test durchgelesen hat, wird gesehen haben, dass es hier Unterschiede in Sachen Auszahlungsquoten gibt. Die Gewinnraten bei Online Slot Spielen beispielsweise werden von den Slot-Programmierern festgelegt. Zumeist liegen diese bei rund 95 Prozent. In dem einen Online Casino liegen sie etwas höher – in anderen wieder etwas niedriger.

Ein Casino Vergleich kann sich lohnen

Deshalb macht es Sinn, die entsprechenden Quoten vor der ersten Anmeldung zu vergleichen. Gleiches gilt für Karten und andere klassische Casinospiele. Außerdem sind Bonusangebote immer eine wunderbare Möglichkeit, die eigenen Gewinnchancen zu erhöhen. Wichtig ist allerdings, die Bonusbedingungen vorher genau durchgesehen zu haben. Denn nur, wenn ein Bonus so gestaltet ist, dass er auch zur Auszahlung kommen kann, stellt er wirklich einen echten Vorteil dar.

Außerdem macht es Sinn, sich in mehreren Online Casinos anzumelden. Neben einer Anmeldung in einem der führenden Casinos am Markt ist es immer gut, auch nach einigen kleineren Casinos mit attraktiven Neukundenbonusangeboten zu suchen. Die Anmeldung in verschiedenen Casinos ist natürlich vollkommen legal und bringt dem Spieler letztlich die Möglichkeit, verschiedene Bonusvarianten zu nutzen.