Overclocked: Eine Geschichte über Gewalt

Cover zu Overclocked: Eine Geschichte über Gewalt
Spiele

Mit „Overclocked: Eine Geschichte über Gewalt“ stellen wir Euch Heute ein schon etwas älteres Spiel vor, das zur Kategorie der Point-and-Click Adventures gehört. Das Adventure wurde bereits im Jahre 2007 von dem deutschen Entwicklerstudio House of Tales veröffentlicht. Hierin erlebt der Spieler eine Art interaktiven Psychothriller, in dessen Verlauf der Spieler die Schicksale von fünf Patienten einer Psychiatrie untersuchen muss.

Die Story von Overclocked: Eine Geschichte über Gewalt

Der Spieler schlüpft in Overclocked in die Rolle von David McNamara, seines Zeichens ein Experte für forensische Psychiatrie. Dieser stammt ursprünglich aus Washington, wird allerdings vom New York Police Department (NYPD) nach New York beordert wo dieser, in einer psychiatrischen Anstalt auf Staten Island, fünf Patienten unter die Lupe nehmen soll.

Diese Patienten, die nicht miteinander verwandt allerdings in etwa im selben Alter sind, wurden allesamt desillusioniert aber bewaffnet in New York aufgegriffen und verfügten zudem über keinerlei Erinnerungsvermögen. Sie machen sich daher als Spieler mit McNamara daran, die Erinnerungen der fünf Patienten nach und nach zu rekonstruieren.

Das Gameplay von Overclocked: Eine Geschichte über Gewalt

Da es sich bei Overclocked um ein klassisches Point-and-Click-Adventure handelt, nimmt die Story, wie in diesem Genre üblich, auch hier einen großen Platz ein, während der Spieler an den unterschiedlichen Schauplätzen dazu in der Lage ist, mithilfe seiner Maus eine Reihe von Aktionen auszuführen. Ganz gleich ob man einen der Patienten ansprechen oder ein Objekt in der Spielwelt anwählen möchte, für jede dieser Aktionen benötigt es nur einen einzigen Mausklick des Spielers, damit McNamara diese ausführt.

Hierbei verfolgt der Spieler das Geschehen aus einer festen Perspektive, innerhalb des jeweiligen Raums, in dem sich dieser gerade befindet. Die Gespräche mit den anderen Figuren in dem Spiel laufen automatisch ab und der Spieler kann während des Verlaufs dieser Konversationen aus einer Reihe an vorgegebenen Dialogen wählen, um ein Gespräch auf diese Weise in die gewünschte Richtung zu lenken.

Overclocked – der Spielverlauf

Im weiteren Spielverlauf schaltet der Spieler mit der Zeit neue Schauplätze frei, welche dieser dann erkunden kann. Hierbei stößt David McNamara immer wieder auf neue Anhaltspunkte und sammelt neue Erkenntnisse, welche dazu beitragen, das Rätsel um die fünf Patienten, in der Psychiatrischen Klinik auf Staten Island, zu lösen. Dies wird diesem jedoch durch den Leiter der Anstalt, Dr. Young, einem ehemals anerkannten Psychiater, erschwert. Denn dieser sieht in dem jüngeren und in seinen Augen erfolgreicheren Kollegen einen Konkurrenten.

Zudem beginnt währen dieser Zeit auch McNamaras Privatleben so langsam aber sicher zu zerbrechen und seine Frau verbietet ihm unter anderem den Zugang zu der gemeinschaftlichen Wohnung und will sich von diesem scheiden lassen. Auch McNamaras bester Freund kündigt diesem die Freundschaft und der Spieler erfährt erst nach und nach von den vielen Dämonen, welchen den Protagonisten des Spiels plagen.

Technische Anforderungen von Overclocked

Overclocked erschien bereits im Jahr 2007, weshalb der Titel, welcher auf der Cougar-Engine von Tobias Schachte entwickelt wurde, grafisch heute ein wenig angestaubt daherkommt. Allerdings handelt es sich bei dem Spiel um ein klassisches Point & Click Adventure und diese altern bekanntlich noch relativ gut, so auch Overclocked, weshalb der Titel auch heute noch zu gefallen weiß. So sind sämtliche Orte, an denen sich die Handlung der Geschichte zuträgt, auch für heutige Verhältnisse noch gut zu erkennen und glänzen sogar mit einigen Details.

Dennoch kann das Spiel mit heutigen grafischen Standards nicht mehr mithalten, was dem Spielspaß allerdings auch heute nicht schadet. So ist Overclocked auch heute einen Blick für PC-Spieler, die sich für Adventures interessieren, wert. Da Overclocked mittlerweile bereits 11 Jahr auf dem Buckel hat, ist das Spiel auf nahezu jedem heutigen PC problemlos spielbar.

Die minimalen Systemvoraussetzungen sind lt. Hersteller wie folgt:

  • 1,3 GHz Prozessor
  • Grafikkarte mit ShaderModel 1.1
  • ca. 1,5 GB freier Festplattenspeicher
  • 256 MB RAM (Windows 2000/XP)
  • 512 MB RAM (Vista)

Die Kritiken zu Overclocked: Eine Geschichte über Gewalt

Die Kritiken, mit denen Overclocked bei seinem Erscheinen von Seiten der Presse bedacht wurde, fielen zwar äußerst gemischt aus, wobei keiner dem Spiel den vorhandenen Reiz absprechen wollte. So brachte es der Titel auf einen durchschnittlichen Metacritic-Score von 70 %, basierend auf 19 internationalen Bewertungen. Während der Titel besonders viel Lob für seine Story und die tiefgründigen Charaktere erhielt, wurden besonders die detailarme Grafik sowie der geringe Anspruch der Rätsel bemängelt.

In der Folge wurde Overclocked unter anderem mit dem Innovationspreis beim Deutschen Entwicklerpreis im Jahre 2007 sowie dem 4Players-Spiel des Jahres Award ausgezeichnet, den der Titel in der Kategorie „Beste Story“ erhielt.

Fazit zum Spiel Overclocked

Adventures gehören, besonders in der PC-Welt, seit jeher zu den beliebtesten Spielen der Gamer. Vor allem auch deshalb, da die Steuerung dieser Titel oftmals auf das mindeste beschränkt ist und somit nur einen geringen Anspruch an die spielerischen Fähigkeiten des Spielers stellt. Und was das Gameplay angeht, so unterscheidet sich auch das im Jahr 2007 veröffentlichte Spiel nicht merkbar von anderen Vertretern aus diesem Genre.

Was den Titel allerdings bereits zu seinem Erscheinen von einem Großteil der Konkurrenten abhob und immer noch abhebt, ist die überaus gelungene und vielschichtig erzählte Story, welche den Spieler bereits nach kurzer Zeit vollkommen in seinen Bann zieht. Da das Spiel zudem auch grafisch noch nicht zum alten Eisen gehört und Adventure-Spiele in der Regel ohnehin deutlich besser altern als zum Beispiel Shooter aus dieser Zeit, sollten Adventure-Fans Overclocked auch heute noch eine Chance geben. Wer das Spiel bislang verpasst und nun doch neugierig auf den Psychothriller geworden ist, der kann den Titel auch heute noch, als digitale Version, über Steam oder direkt bei Amazon erwerben.

Achtung Spoiler ### die Overclocked Lösungshilfe

Es gibt manchmal Situationen in Spielen, da kommt man einfach nicht weiter. Das passiert in den besten Panzer Spielen genauso wie in einem Adventure und kann den Spielspaß trüben. Um dem vorzubeugen, haben wir Euch noch ein Lösungsbuch für Overclocked rausgesucht, wo alle Schritte der jeweiligen Kapitel genau erklärt werden und mit dessen Hilfe das Spiel komplett durchgespielt werden kann.

Overclocked - Lösungsbuch
  • Markus Müller
  • Herausgeber: dtp Entertainment AG
  • Broschiert: 62 Seiten

Tipp: Bevor Ihr die 10 Euro für das Lösungsbuch investiert, hilft es vielleicht weiter einen Freund oder ein Familienmitglied zu fragen, was die an Eurer Stelle noch tun würden, um die Situation zu meistern bzw. das Problem zu lösen. Manchmal reicht schon ein kleiner gedanklicher Anstupser um im Spiel einen Schritt weiter zu kommen. Es heisst ja nicht umsonst „Fragen kostet nichts“.

Letzte Aktualisierung am 7.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mädchen sitzt vor einem Gaming Monitor und spielt ein Spiel
Spiele
Gaming Monitor – Die besten Monitore zum Spielen im Vergleich

Gaming Monitore, ein inzwischen sehr gefragtes Thema. Es gibt sie von 24 Zoll bis sogar 49 Zoll und sie versprechen bessere Farben, ein scharfes Bild und geringe Reaktionszeiten. Hierzu ein Gaming Monitor Test oder auch Spiele Monitor Vergleich mit dem auch Du schnell den Unterschied von einem Monitor für Spiele …

Das Schwarze Auge: Blackguards Cover und Inhalt der Collectors Edition
Spiele
Das Schwarze Auge: Blackguards

Das Schwarze Auge: Blackguards ist ein Taktik-basierendes Rollenspiel aus dem Hause Daedelic und erschien im Jahre 2014. In diesem Spiel schlüpfst du in die Rolle von Verbrechern, kannst deinen eigenen Charakter designen und dich zusammen mit deinen Gefährten durch zahlreiche komplizierte Hexfeld-Schlachtfelder kämpfen. Du erfüllst Quests, reist von Stadt zu …

Virtual Reality Brille (VR Brille) - Razor 3D
Spiele
Razer OSVR Brille – fast wie Razor 3D, halt nur anders

Razor 3D steht für 3D Modelle und Texturen, der Name Razer mit Razer OSVR HDK 2.0 ist jedoch vor allem als Hersteller von Computerzubehör bekannt, das speziell für Spieler entwickelt wurde. Seit einiger Zeit zeigt sich jedoch, wie das Unternehmen in die Virtual-Reality-Szene auftritt und dort erste Erfolge erzielte. Razer …