Krankenschwester hilft sehbehinderter Frau beim lesen eines Buches
Regionales

Mainz und Rheinland-Pfalz für Sehbehinderte und Blinde

In diesem Artikel geht es um das Thema Sehbehinderte und Blinde. Sehbehinderte und Blinde sind in ihrem Alltag sehr eingeschränkt und brauchen Hilfe, denn ohne Hilfe geht kaum noch etwas alleine. Dies verkompliziert natürlich die ganze Thematik, weshalb sich auch die Technologie für einen offeneren Umgamg mit dem Thema bemüht.

Flagge mit Logo vom Bundesligisten FC Schalke
Regionales

Bundesligist FC Schalke gründet 2. Fanclub in Rhein-Wied

Im Neuwieder Kino wird sich der FC Schalke 04 Fanclub seinen neuen Mitgliedern präsentieren und dabei auf der Leinwand einen Film über das Leben der Schalker Manager Ikone, Rudi Assauer zeigen. In dem Kreisgebiet, welches sich in einer Entfernung von 200 Kilometern zu Gelsenkirchen befindet, entsteht mittlerweile der bereits zweite Fanclub der Knappen.

2 connect Business: Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Nordrhein-Westfalen mit Belgien und den Niederlanden
Regionales

2 connect Business » Grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit den Nachbarländern

Beziehungen einzugehen und diese langfristig zu pflegen, kann eine sinnvolle Sache sein. Eine interkulturelle Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen Unternehmen beziehungsweise Schulen aus verschiedenen Ländern bringt viele Vorteile. Auch das jeweilige Land profitiert von der Zusammenlegung der einzelnen Potenziale. Nachhaltigkeit und Austausch stehen beim erwähnten 2 Connect Business stets im Vordergrund.

Schlauchboot der Wasserwacht im Einsatz
Regionales

Wasserwacht im Einsatz – Hausboot versinkt in Hersel im Rhein

In den Morgenstunden am Dienstag rückten nach einem Notruf mehr als 30 vereinte Rettungskräfte vom DRK und der Wasserwacht aus, um sich um die Rettung eines in der Herseler Werth sinkenden Hausbootes zu kümmern. Wegen des Risikos, dass sich noch Personen in dem Schiff befinden könnten, begaben sich professionelle Taucher unter Wasser.

Winterlandschaft mit Bahn
Regionales

Der Kältebus zeigt Nächstenliebe für Obdachlose

Der Kältebus ist ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft. Streetworker helfen Obdachlosen im Winter nicht zu erfrieren. Sie reichen den Bedürftigen Nahrung und Decken. Häufig sind das Menschen aus dem Ausland, die unsere Sprache nicht verstehen, sodass es den Streetworkern die Arbeit erschwert. Gerade vor Weihnachten kommen Obdachlose nach Deutschland, um Geld zu verdienen.

Pferde auf der Rennbahn
Regionales

Bürgerbegehren des Frankfurter Rennklubs bleibt aufrecht

Ein Abriss der Tribüne am Gelände der Galopprennbahn in Frankfurt war geplant, sie bleibt aber noch bestehen. In diesem Artikel geht es um den Frankfurter Rennklub und das Bestehen der Rennbahn. Auf dem Gelände soll eigentlich die Errichtung einer Akademie des Deutschen Fussballbundes stattfinden. Im Frühling werden wieder Stimmen dagegen gesammelt.

kindergarten hunde
Regionales

Mit Mira und Cassy zu mehr Selbstsicherheit im Umgang mit Hunden

Viele Menschen haben den Umgang mit Hunden nie gelernt. Im Extremfall kann so eine regelrechte Angst vor den beliebten Vierbeinern enstehen. Um diesem schon früh etwas entgegenzusetzen und der Angst präventiv vorzubeugen hat sich im katholischen Kindergarten St. Hildegard, unterstützt vom Verein Hundetherapie Lebensfreude, ein neues Projekt etabliert, dass die Kinder mit Hunden zusammenbringt.

bahnstrecke
Regionales

Die City-Bahn Mainz-Wiesbaden

Die City-Bahn Mainz-Wiesbanden ist noch in der Planung. Wo genau die Bahn langführen soll, steht noch zur Diskussion. Vor dem Inauftragnehmen des Baus stehen noch einige politische Beschlüsse an. Auf welcher Strecke tatsächlich die Bahn verlaufen soll, wird sich zeigen. Alternativen werden angedacht. Die City-Bahn ist gerade für Pendler attraktiv.

bienen
Regionales

Der Rotary Club Alzey kämpft gegen das Bienensterben

Um dem Bienensterben entgegenzuwirken, hat der Rotary Club Alzey ein Projekt ins Leben gerufen. Die Rotarier suchen in Alzey und Umgebung insgesamt 15 Hektaren brache Flächen und verwandeln diese in Wildwiesen. Diese sollen den Bienen und anderen Insekten als Lebensraum dienen, damit sich der Bestand möglichst wieder erholen kann.

Internet Zensur Nein und gegen digitale Abschottung
Regionales

Internet Zensur Nein: die Schweiz und das Glücksspiel

Die Schweizer haben viele Prinzipien, so auch im Bereich Internet. Sie sind Menschen der klaren und offenen Worte. „Internet Zensur Nein“ heißt deren Credo, woran sich andere Länder ein Beispiel nehmen wollen, aber aus Gründen der Gesetzeslage nicht können. Ein neues Geldspielgesetz kann nun ein Strich durch die Rechnung machen.