Schneckenschleim gegen Falten – der neueste Trend aus Tokio

Mehrere Schnecken auf einem Stein
Lifestyle

Schneckenschleim gegen Falten – viele Frauen haben spätestens ab ihrem 30. Lebensjahr Angst vor den ersten Falten. Häufig ist die erste Anlaufstelle dann ein Beautystore, in welchem sie sich alle möglichen Cremes kaufen, um den Prozess aufhalten zu können. In Japan sie die Damen bereits einen Schritt weiter, denn dort gilt Schneckenschleim als das Wundermittel gegen Falten. Viele Salons bieten dort die Beautybehandlung mit den kleinen Schnecken an. Diese wandern langsam über das Gesicht und verteilen somit die hochwertigen Stoffe ihres Schleimes auf diesem. Der Schneckenschleim soll dabei nicht nur für eine Regeneration der Haut sorgen, sondern die gleichzeitig mit wichtigen Stoffen versorgen, sodass der Effekt auch etwas länger anhält. Die Schnecken werden dabei für die Behandlungen speziell gezüchtet. Auf diese Weise kommen nur saubere Tiere mit dem proteinreichen Schleim auf das Gesicht.

In einer Stunde zum strahlenden Teint

Das Besondere an den Schnecken ist, dass diese einen ganz besonderen Schleim besitzen, der sich aus verschiedenen Substanzen zusammensetzt. Nicht nur Proteine sind dabei im Vordergrund, sondern auch Antioxidantien und Hyaluronsäure. Gerade die Hyaluronsäure sorgt dafür, dass sich die Haut besser und straffer anfühlt. Außerdem versorgt die Säure die Haut mit Feuchtigkeit, sodass diese gleich viel frischer und weniger ausgetrocknet wirkt. Antioxidantien hingegen haben die Wirkung, dass sie die Haut vor neuen Angriffen von freien Radikalen schützen. Auf diese Weise kann die Haut einen neuen Schutzmantel aufbauen. Dies ist besonders bei starker UV-Strahlung sehr wichtig. Die Proteine hingegen versorgen die Haut mit Nährstoffen. Zu diesen zählt nicht nur Vitamin B, sondern auch Zink und Biotin. All diese Dinge können im Schneckenschleim wiedergefunden werden.

Mit dem Celebrity Escargot Course zu einer neuen Haut

In Tokio wird die Behandlung von einer speziellen Praxis angeboten. Hierbei werden die Schnecken zunächst auf das Gesicht der Kunden gelegt. Nach ca. fünf Minuten, wenn sich der Schleim ordentlich verteilt hat, werden weitere Beautyschritte eingeleitet. Währen der Einwirkungszeit sorgt der Schleim dafür, dass die Entzündungen auf der Haut langsam zurückgehen. Ebenfalls sorgt der Schleim dafür, dass sich keine neuen Pickel bilden können. Mit den Schritten nach dem Schneckenschleim soll dafür gesorgt werden, dass die Inhaltsstoffe tief in die Haut gelangen können. Die Behandlung selbst ist jedoch kein Schnäppchen, denn mit knapp 186 Euro pro Sitzung ist der Schneckenschleim ein echter Luxus. Die Betreiberin des Salons heißt Manami Takamura und sie sorgt dafür, dass es den Schnecken auch immer gut geht. Diese werden mit speziellen Nahrungsmitteln gefüttert, sodass sie auch nur den besten Schleim produzieren können.

Schneckenschleim gegen Falten – Beautytrend von vor 2000 Jahren

Der Trend aus Japan mit den Schnecken ist jedoch bereits ein alter Hut. Schon vor über 2000 Jahren haben sich Menschen den Schneckenschleim gegen Falten zu Nutze gemacht, um ihre Haut pflegen zu können. Neben Milchbädern galt Schneckenschleim als das Mittel der Wahl, um besonders zarte Haut bekommen zu können. Der Trend aus der damaligen Zeit ist irgendwann verschwunden und die Menschen fingen an, die Schnecken zu essen. In Asien ist der Trend jedoch wieder hochgeschwappt und so bieten nicht nur Salons in Japan diese Verschönerung der Haut an, sondern auch in Süd-Korea ist diese Methode sehr beliebt, um die Falten bekämpfen zu können. Schon in sehr jungen Jahren greifen die Asiaten bereits zu dem Schneckenschleim, damit sich erst gar keine Falten auf der Haut bilden können.

Schneckenschleim – großer Nutzen oder doch nur rausgeworfenes Geld?

Wissenschaftler sind sich einige darüber, dass der Schneckenschleim tatsächlich Stoffe besitzt, die sich sehr positiv auf das Hautbild auswirken können. Es stellt sich hier nur die Frage, ob die enthaltenden Inhaltsstoffe des Schneckenschleims nicht auch auf anderem Wege auf die Haut getan werden können. Mittlerweile gibt es eine Reihe an Methoden, um aus dem Schneckenschleim die wichtigsten Substanzen isolieren zu können. Auf diese Weise müssen Menschen, die sich vielleicht vor Schnecken ekeln, nicht mehr verstecken, denn sie können die Inhaltsstoffe auch in den neuesten Cremes finden. Ebenfalls gibt es Tierschützer, welche die Arbeit mit Schnecken kritisch sehen. Zwar erhalten diese immer ein sehr gutes Futter und werden auch artgerecht gehalten, jedoch kann das häufig Anheben und Platzieren auf dem Gesicht der Kunden dazu führen, dass die Schnecken schreckhafter werden. Wer also gerne eine Beautybehandlung der besonderen Art möchte, der kann zu dem Schleim der Schnecken greifen. Dieser beinhaltet spezielle Wirkstoffe, die direkt auf die Haut abgegeben werden. Wer sich hingegen vor Schnecken ekelt, der kann auch ganz einfach zu einer Creme mit den gleichen Stoffen greifen.

Ein älteres Paar tanzt zum Gipsy Kings Song Bamboleo
Lifestyle
Bamboleo – als Lied, Spiel und Lyrics so beliebt wie vor 30 Jahren

Bedeutung und Musikrichtung des berühmten Songs Bamboleo Das Lied Bamboleo stammt aus dem Jahr 1987 von der Band Gipsy Kings. Bei diesem Lied handelt es sich um ein spanisches Flamenco Pop Lied, das so viel bedeutet wie ich schwebe bzw. ich schwinge. Schnell wurde das Lied zu einem weltweiten Hit …

Junge russische Frau sitzt auf Laub im Freien
Lifestyle
Stilsicher und wertvoll – Fünf geheime Tipps von schönen Russinnen

Russische Frauen und Mädchen denken, dass eigentlich sich jede Frau und auch bereits jedes kleine Mädchen zu präsentieren weiß und alle Regeln der richtigen Präsentation kennt. Man sollte gesund und natürlich schön wirken. Dieser Artikel hat die Tipps von russischen Mädchen und Frauen zusammengefasst. Dazu wurden russische Frauen in Moskau …

Goldbarren auf einem Haufen
Lifestyle
Gold als Geldanlage – eine lohnende Investition oder Risiko?

Wer sein Vermögen in Gold als Geldanlage investiert, ist bestens gegen Inflation geschützt. Nicht erst seit der Gründung der Degussa Hüls (Deutschen Gold- und Silber-Scheideanstalt) im 19. Jahrhundert, wusste man das Gold ein zeitloser und wertvoller Rohstoff ist. Das zumindest wollen viele Finanzberater den Kunden schon seit Jahren weis machen. …