The Surge 2 – neue Version für PC und Konsole in 2019 angekündigt

the surge 2
Spiele

Der deutsche Entwickler Deck 13 hat aktuell die Arbeit an The Surge 2 angekündigt. Fans von Action-RPGs wird das freuen, denn schon wie der Vorgänger soll auch The Surge 2 knallhart, ganz im Dark Souls Stil aufgebaut sein. Das heißt erbarmungslose Gegner und frustrierend aber faire Bosse.

Aber für was steht die The Surge Reihe eigentlich?

Anders als in dem Spiel „Lords oft the Fallen“, ebenfalls vom Entwicklerstudio aus Frankfurt, verschlägt es uns in The Surge 2 wahrscheinlich wieder in eine entfernte Zukunft. Auch der hohe Schwierigkeitsgrad soll erhalten bleiben. Wir kämpfen uns also wieder aus der Third- Person Sicht durch respawnende Wellen von Gegnern in einer zerfallenden Zukunftswelt.

Zum Vorgänger The Surge

The Surge ist ein mit einigen Preisen ausgezeichnetes Action-Rollenspiel, bei dem der Spieler den Charakter Warren durch eine zerfallene Fabrik in der Zukunft steuert. Die Firma creo hinter der Fabrik hat Warren beauftragt, sich um ein Problem vor Ort zu kümmern. Als er jedoch dort eintrifft begegnen ihm lediglich durchgeknallte Arbeiter und Roboterkreaturen.

Was können wir von The Surge 2 erwarten?

Das Spielprinzip ist RPG typisch jedoch mit einigen erfrischenden Ideen. Das heißt durch Sammeln und Leveln verbessert sich der Charakter. Neu hierbei ist jedoch die Art des Sammelns, so muss neue Ausrüstung vom Gegner abgeschlagen werden, was durch das ausgeklügelte Zielsystem, mit dem einzelne Körperteile angepeilt werden können, auch super funktioniert. Dies geschieht im ersten Teil intuitiv mithilfe des rechten Joysticks oder dem Mausrad. Außerdem lässt sich der Exo-Suite, den der Hauptcharakter trägt, mithilfe von sogenannten Chipsätzen verbessern und erweitern. Es wird zum Beispiel zwischen maximaler Gesundheit oder der Menge an Loot gewählt.

Deck 13 hat bereits durchblicken lassen, dass sie an dem Spielsystem keine drastischen Änderungen vornehmen möchten, es jedoch verfeinern und verbessern wollen. Die Zielfunktion zum Beispiel soll so noch einfacher und intuitiver werden. Das ergibt auch Sinn, denn innerhalb des Spiels muss sich der Spieler ständig entscheiden ob er auf gepanzerte Körperstellen schlagen bzw. schießen möchte, um mehr Rüstung zu erhalten, oder eher ungeschützte Stellen attackiert, da er dort mehr Schaden verursacht. Ähnlich bleibt wahrscheinlich auch das Levelsystem, die sogenannte Kernenergie. In The Surge speist der Spieler dieses nämlich durch gefunden Shrot. Ob The Surge 2 wie der Vorgänger auch ohne Klassen auskommt und jeder Spieler jede Ausrüstung nutzen kann ist noch nicht klar.

Der Multiplayer Modus in The Surge 2

Gleich verhält es sich mit einem Multiplayer oder Online Modus. Viele Spieler würden sich einen solchen für The Surge 2 wünschen, da der Vorgänger keinen besaß. Im Original gab es nur einen festen Hauptcharakter ohne Anpassungsmöglichkeiten. Es ist zu vermuten, das Deck 13 auch diesmal nur einen Charakter zur Auswahl stellt.

Anders steht es mit den Auswahlmöglichkeiten zur Verbesserung des Charakters. Sie sollen stark ansteigen und vielfältiger werden. Schon im ersten Teil hatte der Spieler die Qual der Wahl, welche Verbesserung er anwenden sollte, da es nur eine begrenzte Anzahl an Modplätzen gab. Waffen bilden das Herzstück eines solchen Spiels, weshalb auch die Vielfalt dieser steigen soll. Mit Drohnen konnte man taktisch Kämpfe beeinflussen, indem sie zum Beispiel Gegner angezogen oder abgeschossen haben, auch deren Bandbreite wird sich erhöhen.

Neues Level Design in The Surge 2

Einen anderen Weg geht der Spieler wortwörtlich in der Spielwelt. Anstatt einer verfallenen Fabrik wählt das Entwicklerteam dieses Mal eine verwüstete Großstadt der Zukunft als Leveldesign. Sie streben ein Gesamtbild an, das ausgeklügelter und Vielschichtiger auftritt. Die Level sollen größer und weitläufiger werden, an ihrem Detailgrad jedoch nichts einbüßen.

Zu der Story oder der Hauptperson hat Deck 13 bisher noch nichts bekannt gegeben, auch wenn es sich bei dem Titel um ein Sequel handelt, also nach den geschehen des ersten Teils spielt. Ein Screenshot zeigt außerdem einen Charakter, der auch wieder mit einem Exo-Suite ausgestattet ist. Da Warren aus dem letzten Teil diesen von der Firma creo erhalten hat ist zu vermuten, dass auch in The Surge 2 die Firma creo eine tragende Rolle spielen wird.

Aufgrund der brutalen Kampfmechanik und der damit verbundenen Möglichkeit Körperteile von Gegnern blutig abzuschlagen ist auch bei The Surge 2 mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren zu rechnen.

Da der erste Teil für seine herausragende Grafik ausgezeichnet wurde, die auf der Hauseigenen Engine basiert können wir uns wieder auf sehr schöne Lichteffekte und Texturen freuen.

The Surge 2 Release Termin voraussichtlich 2019

Veröffentlicht wird das Spiel voraussichtlich 2019 für PC, PS4, X-Box One. Genauere Daten gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Wer also etwas frustresistent ist und Lust auf einen anspruchsvollen RPG Titel hat kann sich mit The Surge 2 auf ein schönes, fesselndes Rollenspiel freuen, dass durch sein motivierendes Lootsystem Potenzial hat viele Spieler in seinen Bann zu ziehen.

Mädchen sitzt vor einem Gaming Monitor und spielt ein Spiel
Spiele
Gaming Monitor – Die besten Monitore zum Spielen im Vergleich

Gaming Monitore, ein inzwischen sehr gefragtes Thema. Es gibt sie von 24 Zoll bis sogar 49 Zoll und sie versprechen bessere Farben, ein scharfes Bild und geringe Reaktionszeiten. Hierzu ein Gaming Monitor Test oder auch Spiele Monitor Vergleich mit dem auch Du schnell den Unterschied von einem Monitor für Spiele …

Das Schwarze Auge: Blackguards Cover und Inhalt der Collectors Edition
Spiele
Das Schwarze Auge: Blackguards

Das Schwarze Auge: Blackguards ist ein Taktik-basierendes Rollenspiel aus dem Hause Daedelic und erschien im Jahre 2014. In diesem Spiel schlüpfst du in die Rolle von Verbrechern, kannst deinen eigenen Charakter designen und dich zusammen mit deinen Gefährten durch zahlreiche komplizierte Hexfeld-Schlachtfelder kämpfen. Du erfüllst Quests, reist von Stadt zu …

Cover zu Overclocked: Eine Geschichte über Gewalt
Spiele
Overclocked: Eine Geschichte über Gewalt

Mit „Overclocked: Eine Geschichte über Gewalt“ stellen wir Euch Heute ein schon etwas älteres Spiel vor, das zur Kategorie der Point-and-Click Adventures gehört. Das Adventure wurde bereits im Jahre 2007 von dem deutschen Entwicklerstudio House of Tales veröffentlicht. Hierin erlebt der Spieler eine Art interaktiven Psychothriller, in dessen Verlauf der …